• Beitrags-Kategorie:News
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. Februar 2024

In einem spannenden Finale hat sich Floryan gegen seine Mitstreiter durchgesetzt und die Show „Ich will zum ESC! – Die Entscheidung“ gewonnen. Mit seinem Song „Scars“ konnte der 28-jährige die Fernsehzuschauer überzeugen und die meisten Stimmen für sich gewinnen. Damit ist das Line-up für den deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest 2024 komplett.

Floryan komplettiert das deutsche ESC-Team

Floryan, dessen vollständiger Name Floryan León Wulff Warngau ist, stammt aus Künzelsau in Baden-Württemberg und lebt derzeit in Hamburg, wo er ein Praxissemester im Rahmen seines Masterstudiums im Bereich Musikmanagement an der Popakademie Mannheim absolviert. Er setzte sich gegen 15 weitere Künstler durch, die alle das gleiche Ziel verfolgten: Deutschland beim internationalen ESC-Finale in Malmö, Schweden, zu vertreten.

Seine Teilnahme am deutschen Vorentscheid wird am 16. Februar 2024 live aus Berlin im Ersten, in ONE, der ARD Mediathek und auf eurovision.de übertragen. Dort wird Floryan neben bereits gesetzten Acts wie GALANT, Isaak, Leona, Bodine Monet, Max Mutzke, Marie Reim, NinetyNine und Ryk auftreten. Die Show wird von Barbara Schöneberger moderiert.

Ein emotionaler Sieg

Nach der Verkündung seines Sieges zeigte sich Floryan überglücklich und konnte sein Glück kaum in Worte fassen: „Mein erstes Gefühl war: Das kann doch nicht wahr sein, ich kann es auch jetzt noch nicht glauben. Es war wie ein Film, der an mir vorbeigezogen ist. Adrenalin und Glück pur, ich kann es kaum beschreiben!“

Sein Coach Rea Garvey war ebenso begeistert von Floryans Leistung: „Ich war in einer positiven Art überrascht, weil ich fand, dass alle drei eine super Performance abgeliefert haben, aber komplett unterschiedlich. Zunächst dachte ich, dass Conchita einen Vorteil hat, weil sie einen absoluten ESC-Legendenstatus hat. Aber am Ende haben wir gewonnen! Es braucht einen großartigen Song, einen großartigen Sänger und eine großartige Performance. Floryan hat es gemacht! Ich glaube total an ihn, ein super Talent und eine echte Erscheinung!“

Ein leidenschaftlicher ESC-Fan

Floryan ist schon seit seiner Jugend ein großer Fan des Eurovision Song Contest. Er erinnert sich noch gut an den Sieg von Lena Meyer-Landrut in Oslo, den er live vor dem Fernseher mitverfolgte. Jetzt hat er die Chance, selbst auf dieser großen Bühne zu stehen und Deutschland zu vertreten.

Die Ergebnisse aller Acts von „Ich will zum ESC! – Die Entscheidung“ werden nach dem 16. Februar auf eurovision.de veröffentlicht.

Quelle: Eurovision.de

6 jpg

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You are currently viewing Floryan gewinnt „Ich will zum ESC!“ – alle Teilnehmer für den deutschen Vorentscheid!
Floryan aus Künzelsau (r.) startet beim deutschen Vorentscheid zum ESC. Coach Rea Garvey freut sich mit seinem Kandidaten. Foto: NDR/André Kowalski