• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrag zuletzt geändert am:15. Februar 2023
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Florian Silbereisen startete im Januar 2023 mit der TV-Show „Der große Schlagerabschied von Jürgen Drews“, in der Gäste wie Mickie Krause, Roland Kaiser und Maite Kelly zu sehen waren.
  • Allerdings sind derzeit keine weiteren TV-Termine bekannt und es wird offenbar auch keine Live-Tournee mit Florian Silbereisen geben.
  • Dies hat zu Spekulationen darüber geführt, wie die Feierlichkeiten in der ARD im Jahr 2023 weitergehen werden. Die Fans würden gerne eine weitere TV-Show mit Florian Silbereisen sehen, die live vor Tausenden von Zuschauern für eine authentische Atmosphäre gehalten wird.

Mit der TV-Show „Der große Schlagerabschied von Jürgen Drews“ startet Florian Silbereisen im Januar in das Jahr 2023. Mit Gästen wie Mickie Krause, Roland Kaiser und Maite Kelly gab es einen stimmungsvollen Abend mit vielen Emotionen. Wie es danach mit dem Festen in der ARD weitergeht, ist allerdings noch ein großes Geheimnis. Bisher sind keine weiteren TV-Termine bekannt. Außerdem wird es anscheinend auch keine Live-Tournee mit Florian Silbereisen geben.

Wird es 2023 endlich wieder eine Live-Show mit Florian Silbereisen geben?

Es ist schon sehr auffällig, dass die Feste mit Florian Silbereisen seit einigen Monaten nicht mehr live im TV zu sehen sind. Denn die letzten TV-Shows wurden allesamt vorab aufgezeichnet. Das ist schon eine merkwürdige Entwicklung. Denn während z.B. „Die Giovanni Zarrella Show“ trotz Corona wieder ganz normal in großen Hallen vor vielen tauschenden Zuschauer*innen abgehalten wird. Finden die Feste in der ARD mit Florian Silbereisen weiter im kleinen Rahmen statt. Eigentlich war die Feste-Tournee im Frühjahr eine schöne Tradition. Aber auch diese wird 2023 nicht stattfinden.

Das regt natürlich zu Spekulation an, wie es mit den Festen in der ARD weitergehen wird. Wir würden uns auf jeden Fall wünschen, dass es im Frühjahr 2023 eine weitere TV-Show mit Florian Silbereisen geben wird. Vielleicht wird diese auch wieder Live vor tausenden Zuschauer*innen in der Halle stattfinden. Denn gerade diese Atmosphäre machte bisher den Reiz dieser Sendungen aus.

6 jpg