Menu
in

Adventsfest verschoben: Ballermann statt Silbereisen-Show?

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit neuem Sendeplatz – zeitgleich mit der ultimativen Chartshow

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit neuem Sendeplatz - zeitgleich mit der ultimativen Chartshow

Wer am 02. Dezember um 20:15 Uhr bei der ARD einschaltet, wird seinen Augen nicht trauen. An einem Freitag präsentiert Florian Silbereisen „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“. Das ist ein absolutes Novum. Seit 2004 gibt es dieses Fest bereits und immer wurde es am Samstag vor dem ersten Advent im Ersten ausgestrahlt. Damit bekommt Florian Silbereisen ungewohnte Konkurrenz. Zeitgleich präsentiert RTL die ultimative Chartshow. Dort sucht Oliver Geissen mit seinen Gästen die erfolgreichsten Ballermann-Hits. Einen größeren Kontrast könnte es für Schlagerfans wohl kaum geben. Entweder feiert man mit vielen großen Stars ein besinnliches „Adventsfest der 100.000 Lichter“. Oder man erinnert sich bei der ultimativen Chartshow mit vielen Stimmungshits an einen heißen Sommer.

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit neuem Sendeplatz – zeitgleich mit der ultimativen Chartshow

Dass das „Adventsfest der 100.000 Lichter“ auf Freitag, dem 02. Dezember, verschoben wird, begründen die Produzenten unter anderem mit der laufenden Fußball-Weltmeisterschaft. Diese finde in Katar und damit ungewöhnlicher Weise im Winter statt. So ganz kann man dieser Erklärung nicht folgen. Denn das Achtelfinale am Samstagabend wird nicht von ARD und ZDF übertragen. So hätte Florian Silbereisen das Adventsfest 2022 zumindest um 20:15 Uhr am Samstagabend zeigen können. Man darf gespannt sein, wie sich die Verlegung des Sendeplatzes auf die Einschaltquoten auswirkt. „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ gehört zu den Festen mit den höchsten Zuschauerzahlen. Im letzten Jahr waren knapp sechs Millionen Menschen vor dem TV dabei. Damals natürlich an einem Samstag. Außerdem präsentierte Florian Silbereisen die Weihnachtsshow live aus Suhl. Diesmal wurde das Adventsfest vorab aufgezeichnet.

Wem am Freitagabend nicht der Sinn nach Weihnachtsstimmung steht, kann auch RTL einschalten. Dort präsentiert Oliver Geissen ab 20:15 Uhr die ultimative Chartshow. Die Musikshow steht unter dem Motto “50 Jahre Ballermann – Die erfolgreichsten Hits“. Mit Gästen wie Andreas Gabalier und Lucas Cordalis könnte diese Sendung durchaus eine ernst zunehmende Konkurrenz für Florian Silbereisen sein.

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit Florian Silbereisen: Gäste, Stars & News!

Trotzdem drücken wir ganz fest die Daumen, dass „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ ein voller Erfolg wird. Diese Show mit Florian Silbereisen und seinen Gästen gehört einfach zur Weihnachtszeit im TV.

Mehr News:

geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen