“Viva la Diva – Wer ist die Queen?” Promis als Dragqueen bei RTL!

0
53

Auf der Suche nach einer neuen Unterhaltungsshow für Ihr Wochendende? Ihre Suche ist zu Ende mit der neuen Show “Viva la Diva – Wer ist die Queen?” auf RTL. Diese aufregende Show wird am 02. Juni 2023 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt und verspricht, die Zuschauer zu verzaubern. In dieser Show treten eine Gruppe von bekannten deutschen Persönlichkeiten als Drag Queens gegeneinander an. Wenn Sie nach einem neuen und spannenden Unterhaltungserlebnis suchen, sollten Sie “Viva la Diva – Wer ist die Queen?” unbedingt ansehen.

“Viva la Diva – Wer ist die Queen?” mit Tim Mälzer ab dem 02. Juni bei RTL!

Die Show “Viva la Diva – Wer ist die Queen?” ist die deutsche Version der amerikanischen Show “Make Up Your Mind” von 2021. Die Show wird von RTL produziert und präsentiert eine Gruppe von deutschen Prominenten, die bereit sind, in die Welt der Drag Queens einzutauchen. In dieser Show treten die Prominenten in verschiedenen Challenges gegeneinander an, um zu zeigen, wer die wahre Königin ist. Die Show wird von Tim Mäzer moderiert.

Jorge González, Jana Ina Zarrella, Olivia Jones, und Tahnee treten in zwei Teams an, um die Identitäten von sechs Queens zu enttarnen. Die Tipps dazu verbergen sich in Kostümen, Drag-Namen, Farben und Musik. Eine Fachjury aus fünf professionellen Drag Queens bewertet die Performances der neuen Kolleginnen in drei Runden und entscheidet nach jeder Runde, wer ausscheiden muss. Am Ende kann nur eine Queen als Siegerin gekrönt werden – so verlangt es das Gesetz einer wahrhaft prickelnden Drag-Competition.

“Viva la Diva – Wer ist die Queen?” – weitere Sendetermine

In insgesamt drei Shows wird die wahre Dragqueen bei RTL gekürt. Nach der Premiere am Freitag, dem 02. Juni, um 20:15 Uhr stehen noch folgende Sendetermine auf dem Programmplan:

  • 09. Juni um 20:15 Uhr
  • 16. Juni um 20:15 Uhr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.