Menu
in

Florian Silbereisen: Adventsfest der 100.000 Lichter – Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung!

Florian Silbereisen präsentiert das “Adventsfest der 100.000 Lichter 2022” und die Zuschauer sind begeistert

Florian Silbereisen präsentiert das "Adventsfest der 100.000 Lichter 2022" und die Zuschauer sind begeistert

Am Freitag feierte Florian Silbereisen das “Adventsfest der 100.000 Lichter” in der ARD. Viele tolle Gäste sorgten in einem festlichen Bühnenbild für weihnachtliche Stimmung. Auch diesmal war der Höhepunkt der Show wieder die Ankunft des Friedenslichts aus Bethlehem. Ansonsten unterschied sich dieses Adventsfest nicht grundlegend von den Ausgaben in den letzten Jahren. Obwohl die Sendung diesmal nicht live ausgestrahlt wurde, waren die Zuschauer*innen sehr zufrieden mit dieser Weihnachtsshow von Florian Silbereisen. Spannend war dabei natürlich, wie sich dieser ungewöhnliche Sendetermin an einem Freitag auf die Einschaltquoten auswirkt. Hier gibt es die Kritiken zum “Adventsfest der 100.000 Lichter”. Außerdem verraten wir, wo Ihr dieses weihnachtliche Fest nochmal in voller Länge als Wiederholung sehen könnt.

Florian Silbereisen präsentiert das “Adventsfest der 100.000 Lichter 2022” und die Zuschauer sind begeistert

Im Vorfeld wurde viel über die 2022er-Ausgabe des “Adventsfests der 100.000 Lichter” diskutiert. Durch die parallel stattfindende Fußball-Weltmeisterschaft musste dieses Fest mit Florian Silbereisen erstmals auf einen Freitag ausweichen. Zudem mussten sich die Zuschauer*innen mit einer Aufzeichnung in der ARD begnügen. Trotzdem kam am Freitag, dem 02. Dezember, echte Weihnachtsstimmung auf. Eigentlich gleicht sich das Adventsfest Jahr für Jahr. Und das ist wohl auch der einzige Kritikpunkt, denn sich die Macher gefallen lassen müssen. Ansonsten kam diese Weihnachtsshow mit Florian Silbereisen bei den Fans richtig gut an. Wie immer hatten die Produzenten in Suhl ein stimmungsvolles Bühnenbild aufbauen lassen. Und Stars wie Andy Borg, Maite Kelly, Roland Kaiser oder Thomas Anders sangen bekannte Weihnachtslieder.

“Adventsfest der 100.000 Lichter 2022” – das große Finale mit allen Stars!

Einen großen Auftritt hatte bei diesem “Adventsfest der 100.000 Lichter” Vicky Leandros. Die weltbekannte Sängerin verkündete unlängst ihr Karriereende und wurde von Florian Silbereisen und den Zuschauern in der Halle entsprechend gefeiert. Die Adventsgeschichte durfte in diesem Jahr übrigens Dieter Hallervorden vorlesen. Aber auch die Fans des klassischen deutschen Schlagers kamen natürlich auf ihre Kosten. So sangen Florian Silbereisen und Thomas Anders ihren neuen Song “Alles wird gut”. Nicht fehlen durfte auch Ella Endlich mit ihrem Lied aus dem Weihnachtsmärchen “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Der Song “Küss mich, halt mich, lieb mich” verzauberte die Zuschauer*innen erneut.

Verkündung beim Adventsfest: Christin Stark moderiert die “Schlager des Monats” im MDR

Über manche Entscheidungen der Macher des Adventsfests konnte man sich allerdings nur wundern. Während der Ausstrahlung verkündete Florian Silbereisen, dass zukünftig Christin Stark die MDR-Show “Schlager des Monats” moderiert. Gegen ein wenig Cross-Promotion ist ja nichts zu sagen. Aber wir fanden diese Verkündigung ein wenig unpassend. Vor allem, weil der bisherige Moderator Bernhard Brink beim “Adventsfest der 100.000 Lichter 2022” nicht zu Gast war. Natürlich durfte Christin Stark auch einen Song präsentieren. Auch Ehemann Matthias Reim stand endlich wieder im TV auf der Bühne.

“Adventsfest der 100.000 Lichter” am 02. Dezember in der ARD – gute Einschaltquoten

“Das Adventsfest der 100.000 Lichter” gehört alljährlich zu den Silbereisen-Shows mit den höchsten Zuschauerzahlen. Mit Spannung wurde nun erwartet, wie sich die ungewohnte Ausstrahlung an einem Freitag auf die Einschaltquoten auswirkt. Im letzten Jahr schauten immerhin 5,99 Millionen Menschen zu. Das brachte dem Adventsfest einen Marktanteil von 22,1 Prozent.

“Das Adventsfest der 100.000 Lichter 2022” schauten 5,05 Millionen Zuschauer*innen. Damit erreichte Florian Silbereisen zwar nicht die Einschaltquoten der letzten Ausgaben dieser Weihnachtsshow. Aber angesichts der Begleitumstände kann der Moderator damit sehr zufrieden sein. Die ARD erreichte damit am Freitagabend einen Marktanteil von 21,1 Prozent. Damit lag das Adventsfest deutlich vor dem Spiel der Fußball-WM Schweit gegen Serbien. Welches zeitgleich im ZDF ausgestrahlt wurde.

Hier einmal die Einschaltquoten der letzten Ausgabe der Feste mit Florian Silbereisen in der ARD (Quelle: Wikipedia.de):

  • 02. Dezember „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ – 5,05 Millionen Zuschauer*innen (Marktanteil 21,1 Prozent)
  • 22. Oktober 2022 „Das große Schlagerjubiläum“ – 4,74  (19,5 Prozent)
  • 23. Juli 2022: „Das große Schlagercomeback“ – 4,93 (24,1 Prozent)
  • 09. Juli 2022: „Schlagerstrandparty 2022“ – 4,62 (22,6 Prozent)
  • 15. Januar 2022 „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten“ – 4,33 (15,9 Prozent)
  • 27. November 2021 „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ – 5,99 (22,1 Prozent)
  • 23. Oktober 2021 „Schlagerbooom 2021 – Alles funkelt! Alles glitzert!“ – 5,27 (20,3 Prozent)
  • 04. September 2021 „Schlagerchallenge.2021 – Ganz großer Traum“ – 3,69 (17,2 Prozent)
  • 14. August 2021 „Große Schlagerstrandparty zum Geburtstag“ – 3.82 (19 Prozent)

Die Einschaltquoten für “Das Adventsfest der 100.000 Lichter” mit Florian Silbereisen in der ARD werden erst im Laufe des Vormittags veröffentlicht. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn uns die Zahlen vorliegen.

Hier die Wiederholung des “Adventsfest der 100.000 Lichter”in der ARD-Mediathek sehen

Wer diese weihnachtliche Silbereisen-Show verpasst hat, kann das “Adventsfest der 100.000 Lichter” in der ARD-Mediathek in voller Länge als Wiederholung sehen. Das Video wird dort bis zum 01. Januar 2023 verfügbar sein.

Außerdem stehen in den nächsten Wochen noch einige Wiederholungen auf dem Programmplan:

  • Mittwoch, dem 21. Dezember, um 20:15 Uhr (MDR und BR)
  • Samstag, dem 24. Dezember, um 08:30 Uhr (SWR)

In diesem Jahr dürfen wir uns übrigens über eine weitere Weihnachtsshow mit Florian Silbereisen freuen. Am 19. Dezember zeigt die ARD „Alle singen Weihnachten“.

Mehr News:

geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen