Willkommen bei Carmen Nebel 2018 im ZDF: Termine, Stars und Gäste!

Willkommen bei Carmen Nebel gehört zu den großen Musikshows im deutschen Fernsehen. Seit 2004 präsentiert die Moderatorin im ZDF viel große Stars aus dem In- und Ausland. Fans der Reihe dürfen sich freuen. Auch 2018 wird es neue Ausgaben von „Willkommen bei Carmen Nebel“ geben. Insgesamt drei Termine stehen bereits fest.

Willkommen bei Carmen Nebel 2018: Die Termine!

© ZDF / Sascha Baumann

Wie bereits in den Vorjahren gibt es auch 2018 lediglich drei Termine für „Willkommen bei Carmen Nebel“. Trotzdem kommen die Fans der sympathischen Moderatorin nicht zu kurz. Denn es ist zu vermuten, dass es zusätzlich noch „Die schönsten Weihnachtshits“ und „Heiligabend mit Carmen Nebel“ im ZDF geben wird. Folgende Sendetermine stehen lt. Schlager.de bereits fest:

  • 24.03. in Hof: Ausstrahlung im ZDF am Gründonnerstag vor Ostern (29.03.) u.a. mit Howard Carpendale, Vincent Gross, Beatrice Egli, Matthias Reim, die Höhner, Maite Kelly, David Hasselhoff, Laura Wilde, Mireille Mathieu, Lichtblick, Feuerherz, Santiano, Lichtblick, Patrick Duffy, das Musical Footloose, Alina und Mousse T.
  • 05.05. in Riesa u.a. mit DJ Bobo, Beatrice Egli, Roland Kaiser, Heinz Rudolf Kunze, Mary Roos, Anna-Maria Zimmermann, Lichtblick, Gitte Haenning, Bernhard Brink, Voxxclub, Barry Ryan, MacMaster Leahy Kids, Sarah Lombardi, Caroline Beil, das Musical Flashdance, Mario Kotaska, Matze Knop und Yannick Bovy. Hier alle Infos zur Show!
  • 29.09. in Berlin u.a. mit Andreas Gabalier, Andrea Berg, Vanessa Mai, Fantasy, Vicky Leandros, Heino, Angelo Kelly & Family, Barbara Schöneberger, Matteo Bocelli gemeinsam mit seinem Vater Andrea Bocelli, DJ Ötzi, Lena Valaitis, Nana Mouskouri, Wolfgang Trepper, Francine Jordi. Hier finden sie weitere Infos zu dieses Ausgabe.
  • 05.12. in München: Die schönsten Weihnachtshits mit Carmen Nebel u.a. mit Rolando Villazón, Eloy de Jong, Feuerherz, Mireille Mathieu
    Isabel Varell, Andy Borg, Maite Kelly, Naturally 7, VoXXclub, Marie Wegener und David Garrett.
  • 09.12. „Willkommen bei Carmen Nebel-Best of“ -Eine Reise durch 15 Jahre „Willkommen bei Carmen Nebel“

Tickets für die nächsten Ausgaben von „Willkommen bei Carmen Nebel“ gibt es hier*. Über die teilnehmenden Stars und Gäste der ZDF Musikshow halten wir Euch auf dem Laufenden.

Immer die gleichen Gäste bei Carmen Nebel?

Willkommen bei Carmen Nebel andrea berg
© ZDF und Sascha Baumann

Ein häufiger Vorwurf an „Willkommen bei Carmen Nebel“ ist, dass immer die gleichen Stars in der Show dabei sind. Viele Namen wiederholen sich tatsächlich häufig, aber diese Kritik ist in weiten Teilen auch unfair. Die Zuschauer wollen nun mal immer die großen Stars des deutschen Schlagers auf der Bühne sehen und da ist es wenig verwunderlich, dass Gäste wie Helene Fischer, Andrea Berg, David Garrett, Vanessa Mai, Andreas Gabalier, Maite Kelly oder Beatrice Egli häufig zu Gast sind.

Trotzdem hat Carmen Nebel auch ein Herz für Newcomer. 2016 gab es sogar einen Wettbewerb für Nachwuchskünstler in der Show. Diese hatten die Gelegenheit sich auf großer Bühne und vor einem Millionenpublikum zu präsentieren. Auch sonst finden unbekanntere Interperten ihren Platz in der Show. Dem Vorwurf, dass immer die selben Stars zu Gast sind muss sich übrigens auch Florian Silbereisen bei seinen Festen in der ARD oft erwehren. Mann kann es halt nicht jedem Recht machen!

Wie geht es weiter mit „Willkommen bei Carmen Nebel“?

Immer mal wieder gab es Gerüchte, dass „Willkommen bei Carmen Nebel“ abgesetzt wird. Das ZDF setzt aber weiter voll auf die Musikshow mit der sympathischen Fernsehmoderatorin. Der Vertrag wurde bis einschließlich 2019 verlängert und so dürfen wir uns auch im nächsten Jahr auf neue Ausgaben dieses Formats freuen. Wie es danach weitergeht wird man sehen. Carmen Nebel ist immerhin schon 61 Jahre alt und vielleicht ist dann der richtige Zeitpunkt ein wenig kürzer zu treten.

* = Anzeige!

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.