Wer wird Nachfolger von Andrea Kiewel beim Fernsehgarten?

Andrea Kiewel nachfolger
© ZDF und Marcus Höhn

Andrea Kiewel gehört als Moderatorin des ZDF-Fernsehgartens zu den fleißigsten TV-Leuten des Landes. Von Mai bis September begrüßt sie uns fast jeden Sonntag live vom Mainzer Lerchenberg. Danach gibt es wieder die große drei Länder Show und im Frühjahr geht die mit dem Fernsehgarten on Tour. Seit dem Jahr 2000 (mit einjähriger Unterbrechung 2008) ist sie nun für das Zweite im Dauereinsatz. Sie hat an ihren Shows sichtlich Spaß, aber wie lange will sie sich diesen Stress noch antun? Wir haben uns mal ein zwei mögliche Nachfolger von Andrea Kiewel angeschaut, wenn sie denn mal irgendwann beim ZDF-Fernsehgarten aufhören sollte.

Beatrice Egli mit Erfahrung am Sonntagmittag im ZDF

ZDF-Fernsehgarten on Tour
© ZDF und Sascha Baumann

Beatrice Egli singt ihren neusten Hit “Federleicht beim Fernsehgarten on Tour!

Tatsächlich sendet das ZDF nicht jeden Sonntag den Fernsehgarten mit Kiwi. Manchmal ist auch PLatz für andere Musikshows. Beatrice Egli versuchte sich mit den Sendungen “Ein Frühlingstag in Rom”, “Ein Herbsttag in Stockholm”, “Ein Frühlingstag in Venedig”, “Ein Herbsttag in Wien” und “Ein Frühlingstag in der Schweiz”. Die Konzepte der Shows waren ähnlich – aber nicht live. Ein wenig Talk mit Information und ganz viel Musik. Mit ihrer offenen und fröhlichen Art ist sie eine tolle Moderatorin.

Es gibt da nur zwei Dinge, die einen Einsatz von Beatrice Egli als Moderatorin beim ZDF-Fernsehgarten unwahrscheinlich machen. Die Schweizerin hat tatsächlich nur sehr mäßige Einschaltquoten eingefahren. Für das Zweite wäre das also ein großes Risiko. Außerdem müßte Beatrice Egli ihre sehr erfolgreiche Karriere als Schlagersängerin fast schon ad acta legen. Bei den ganzen Live-Shows sind Tourneen oder Plattenaufnahmen kaum noch möglich.

Horst Lichter – der sympathische Rheinländer beim Fernsehgarten?

Horst Lichter fernsehgarten
© ZDF und Ulrich Perrey

Horst Lichter gehört zu den Phänomenen der TV-Landschaft. Mit seiner sympathischen und humorvollen Art gewinnt er die Zuschauer für sich. Seine Shows wie “Bares für Rares” oder “Lafer! Lichter! Lecker!” sind absolute Highlights und bringen tolle Einschaltquoten. Auch beim ZDF-Fernsehgarten ist er oft zu Gast. Die Fragen ist nur, ob sich Horst Lichter so eine Ochsentour wie die Moderation des ZDF-Fernsehgarten antun würde. Mit seinen 55 Jahren kann man sich sicher besserer vorstellen, als jeden Sonntag im Frühling und Sommer über zwei Stunden live zu moderieren.

Fazit: Andrea Kiewel muss einfach weitermachen!

Eigentlich können wir uns gar keinen geeigneten Nachfolger von Andrea Kiewel als Moderatorin des ZDF-Fernsehgarten vorstellen. Kiwi und die Show vom Mainzer Lerchenberg passen einfach perfekt zusammen. Ein Nachfolger müsste die entsprechenden Bekanntheit mitbringen und bereit sein unzählige Shows im Jahr zu produzieren. Andere Projekte sind da kaum noch möglich.

Wir hoffen einfach, dass Kiwi uns noch ganz vielen Jahre am Sonntag erhalten bleibt!

Was denkst du?

Geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Comments are closed.

11 Comments

  1. Mein Fazit lautet:
    Andrea ab in den Ruhestand – die Frau nervt nur noch !
    Jemand, der Toni Marshall als zu alt bezeichnet, aber die “Amigos” einläd, ist für den Job nicht mehr geeignet !

  2. Heute, sie hat zu einem von den Lockis gesagt, wenn du lachst, finde ich Deine Musik doof. Sehr unhöflich. Manchmal mus sie öfter Überlegenheit was sie sagt.

  3. Sie macht ihre Arbeit sehr gut, natürlich, unkompliziert ,lustig ,einfach toll.
    Bin froh das gewisses ältere Sänger zu Hause bleiben sollten.( schmarotzer )
    Die haben ausgesorgt und wenn sie ihr Geld verprasst haben selber schuld .
    Bin froh wenn junges Blut dran ist.
    Mach weiter so

  4. ohne sie wäre der fernsehgarten erträglicher. sie ist unprofessionell unterbricht interviewpartner, macht die regie live an. ich schäme mich fremd für diese unmögliche person mit ihren seltsamen bewegungen, vorlautem plappern und dieser nervigen piepsstimme. bitte weg mit der!!!!!!!

  5. Sollte Andrea Kiewel irgendwann mal den Fernsehgarten verlassen, wird sich schon jemanden finden, der geeignet ist. Wieso schon spekulieren? Heute und morgen bleibt sie dem Fernsehgarten bestimmt noch erhalten.

  6. ich finde Andrea Kiewel toll, unkompliziert ,lustig hübsch , und durch niemanden zu ersetzen.Sollte sie mal aufhören ( in 20 Jahren) schau ich nimmer

  7. Ich finde das Andrea Kiewel die beste für diesen Job ist. Die Kommentare die hier von manchen Leuten gegeben werden sind einfach nur unfair und gemein. Erstens muss festgehalten werden dass nicht sie die Musik zusammenstellt und Tony Marshall nicht da haben wollte sondern die Musikredaktion. Und auch das finde ich berechtigt da es ihre Sendung ist und wenn sie schon alles verplant haben gehst nunmal nicht anders. Und wer Andrea Kiesel nicht mag kann umschalten. Die 2.5 Millionen Fernsehzuschauer und bis zu 6000 Live Zuschauer schätzen Kiwi jeden Sonntag . Dieses ständige Moderatoren Bashing wie auch schon bei Gottschalk und Lanz ist einfach nur erbärmlich und sorgt dafür dass wir demnächst gar keine guten Shows und Moderatoren mehr haben. Ich kann nur sagen dass Andrea sich nicht runterkriegen lassen sollte von so unprofessionellen Kommentaren.

  8. Diese Frau nervt mit ihrem blöden Lachen und singen das sie nicht kann, kenne in meinem Bekanntenkreis keinen der diese Volksverblödung noch schaut.

  9. Mein Gott es illegal wer es ist an jeden wird eingeritzt.Andrea hat auch Ecken u Kanten,Aber sie ist eine Frohnatur und nicht künstlich freundlich.wem es nicht passt Brauch nicht einschalten. Immer wieder sonntags da bekommt man Brechreiz

  10. Kiwi ist die beste – ohne sie wäre der Fernsehgarten wie die Suppe ohne Salz.
    Kiwi ist so mit ganzem Herzen dabei und geht richtig mit. Sie hätte auch
    Wetten dass gerettet. Aber sie ist mit ihrem Fernsehgarten glücklich hat sie einmal gesagt.
    Weiter so Kiwi –

  11. Diese Frau gehört schon lange weg vom TV; habe das dem ZDF auch schon mitgeteilt. Ihre Haarsträhnen die sie in einer Minute mind. 10 mal aus dem Gesicht streicht, das Herumgezappele, die unkontrollierten Bewegungen, die gräßliche Stimme und vor allem das dumme Geshwätz. Diese Frau hat ADHS in höchster Ausprägung und nervt nur. Armes ZDF, wenn es sonst keine passenderen Moderatoren geben sollte!!!

“Andrea Berg – So nah wie nie” am 03.06.2017 im WDR

Der Schlager-Fernsehgarten am 25.08. ab 11:50 Uhr live im ZDF

ZDF-Fernsehgarten – Es wird Sommer am 04.Juni!