Vanessa Mai schwer verletzt: Wie geht es der Schlagersängerin?

Vanessa Mai ist bei der Probe für ihr Konzert in Rostock verunglückt. Lt. Informationen der BILD hat sich die Schlagersängerin dabei schwer am Rücken verletzt und musste sogar vom Notarzt künstlich beatmet werden. Das Konzert in der Stadthalle wurde natürlich abgesagt. Im Moment befindet sich Vanessa Mai im Krankenhaus. Lebensgefahr bestand zum Glück nicht.

Vanessa Mai verunglückt bei Hebefigur

Vanessa Mai gibt auf der Bühne immer alles. Sie gehört zu der neuen Garde der Schlagersängerinnen, die nicht nur steif mit Mikrophon auf der Bühne stehen, sondern auch ein tolle Bühnenshow mit vollem körperlichen Einsatz abliefern. Vanessa Mai ist topfit, das hat sie bei ihren unzähligen Auftritten bereits bewiesen. Nun ist sie bei der Probe für ihr abendliches Konzert in Rostock bei der Hebefigur verunglückt. Verletzungen am Rücken sind immer eine heikle Sache und verlangen intensive medizinische Untersuchungen. Im Moment befindet sie sich im Krankenhaus. Ob bzw. wann die Regenbogen Tournee weitergeht, steht noch nicht fest. Diese startete erst am 18.April in Dresden. Die nächsten Termine  sind am 04. Mai in Düren und am 05. und 06. Mai in Oldenburg.

Wir wünschen Vanessa Mai von ganzen Herzen gute Besserung. Im Vordergrund sollte für die Sängerin jetzt stehen, dass sie bald wieder komplett gesund sein wird.

Anteilnahme de Fans

Fans und Kollegen reagierten in den sozialen Medien geschockt über den Unfall von Vanessa Mai.

* = Anzeige!