Vanessa Mai ist die Nummer 1: Regenbogen stürmt die Charts!

3

Das ist mal ein toller Erfolg für Vanessa Mai. Mit ihrem neuen Album „Regenbogen“ hat die Sängerin erstmals den ersten Platz der offiziellen Album-Charts erklommen. Moses Pelham, die Amigos, Olaf Malolepski oder Helene Fischer hatten in dieser Woche keine Chance gegen die neue CD von Vanessa Mai. Damit ist nun endgültig klar, dass es neben Helene Fischer und Andrea Berg eine weitere Schlagerkönigin in Deutschland gibt!

Ein Regenbogen auf Platz 1 der Album-Charts

Vanessa_Mai
© Sandra Ludewig

Die Charts werden diesen Sommer vom deutschen Schlager dominiert. Während Helene Fischer wochenlang den Spitzenplatz belegte, gelang dieses Kunststück die letzten zwei Wochen den Amigos mit „Zauberland“. Abgelöst wurde das Duo nun von Vanessa Mai. Ihr Regenbogen kann sich direkt auf Platz 1 setzen. Das muss ein ganz besonderes Gefühl für die süße Sängerin sein, denn dies ist ihr zuvor noch nie gelungen. „Für Dich“ schaffte es immerhin auf Platz 4, aber das war auch schon die beste Platzierung ihrer bisherigen CDs.

Den Erfolg hat sich Vanessa Mai hart erarbeitet. Unzählige TV-Termine, Autogrammstunden und Live Shows bewältigt sie im Moment. Manchmal hat man das Gefühl sie muss einen Zwilling haben, um all die Termine zu absolvieren. Trotzdem hat sie immer wieder Zeit für ihre Fans und täglich postet sie was bei Facebook, Instagram oder Twitter. Diese Fannähe macht sich nun bezahlt. Ihr treuen Anhänger konnten das neue Album kaum erwarten und sorgten für Platz 1 der Charts.

Vanessa Mai besser als Helene Fischer!

Noch ist Vanessa Mai sicher eine kleinere Nummer als Helene Fischer. Aber in einem Punkt hat sie den deutschen Superstar schon überflügelt. Während Vanessa mit ihrem vierten Album der Sprung an die Spitze gelang, musste Helene bis zu ihrem fünften Longplayer warten. Ansonsten verbieten sich Vergleiche zwischen diesen beiden Powerfrauen des deutschen Schlagers. Beide haben ihre Fans und machen ihre Arbeit auf ihre eigene Art ganz prima!

Alle Infos zum Album "Regenbogen" von Vanessa Mai:

Regenbogen erschien am 11.August beim Label Ariola. Dieter Bohlen hat einen großen Anteil am Erfolg des neuen Vanessa Mai Albums. Satte 12 Stücke hat er produziert und geschrieben. „Und wenn ich träum“ und „Nie wieder“ wurden bereits vor der Veröffentlichung des Longplayers als Single veröffentlicht. Übrigens gibt es von „Regenbogen“ auch eine Karaoke-DVD. Darauf sind alle Stücke der CD + vier ältere Songs zum Mitsingen zu finden.

Die Tracklist von Regenbogen:

  1.  Und wenn ich träum
  2.  Träum ich von dir
  3.  Und wenn du gehst
  4.  Was bleibt dann hier
  5.  Sag mir, wohin
  6.  Soll ich denn gehen
  7.  Mein Herz ist leer
  8.  Das darf nicht geschehen
  9.  Ich kann es nicht verstehen
  10.  Was du mir sagen willst
  11.  Mein Kopf, er dröhnt
  12.  Mein Traum zerschmilzt
  13.  Haben viel gewonnen
  14.  Und viel verloren
  15.  Doch durch dich
  16.  Fühle ich mich neugeboren
  17.  Die Liebe ist nicht aufgebraucht
* = Anzeige!

3 KOMMENTARE

Comments are closed.