Traurig: Schlagerstar Stefan Mross – ausgebremst durch Corona

"Immer wieder sonntags" 2021 unterwegs fällt aus

0

Eigentlich könnte Stefan Mross voll und ganz mit sich zufrieden sein. Seine TV-Show „Immer wieder sonntags“ hat er eine erfolgreiche Saison 2020 hingelegt und auch privat ist nach der Heirat mit Anna-Carina Woitschack alles im Lot. Leider macht ihm nun aber die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. „Immer wieder sonntags“ unterwegs 2021 muss um ein Jahr verschoben bzw. ganz abgesagt werden – dies verkündete Stefan Mross nun bei Facebook.

„Immer wieder sonntags“ 2021 unterwegs fällt aus

Für die Veranstaltungsbranche ist die Corona-Pandemie ein harter Schlag. Viele Konzerte müssen abgesagt bzw. verschoben werden. Dass es nun auch „Immer wieder sonntags“ unterwegs trifft, kam nicht überraschend und trotzdem merkt man Stefan Mross bei seinem Statement auf Facebook die Betroffenheit an:

Liebe Freunde & Fans.
Es ist leider das eingetroffen, was keiner gehofft hat und wir sind sehr, sehr traurig.
Die komplette Live-Tournee „Immer wieder sonntags“ zu Gast in Eurer Stadt, ist Aufgrund der aktuellen Situation 2021, (Januar bis Mai) laut unseres Veranstalters Thomann Management, abgesagt bzw. auf 2022 verschoben.
Zudem sind fast alle Termine für den Herbst 2020, abgesagt.
Wir werden an neuen Konzepten arbeiten und weiterhin für Euch da sein, dass verspreche ich Euch!!!!! 😰

https://www.facebook.com/Mross.Stefan/posts/3237473713036921

Wichtig ist dabei, dass es (noch) nicht die TV-Shows von „Immer wieder sonntags“ 2021 betrifft. Wir gehen davon aus, dass diese im Mai wie geplant in der ARD gezeigt werden. Fraglich ist natürlich, ob dann endlich wieder Zuschauer im Europapark in Rust dabei sein dürfen.

* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.