Tony Marshall wütend – Keine Musikshows mehr für ältere Menschen

9

Er ist einer der Alt-Stars des deutschen Schlagers: Tony Marshall. Lange vor Helene Fischer und Vanessa Mai schaffte es der heute 79-jährige mit seiner Musik die Schlagerfans zu begeistern. Nun kritisiert der erfolgreiche Künstler das die vielen TV-Sender die alte Generation bei ihrem Programm vergessen. Musikfernsehen wird nur noch für junges Publikum gemacht. Tony Marshall selbst ist laut Medienberichten nicht mehr interessant für Shows wie zum Beispiel den ZDF-Fernsehgarten.

ZDF-Fernsehgarten erteilt Tony Marshall Absage

Anzeige

Tony Marshall wäre gerne in den ZDF-Fernsehgarten zu Andrea Kiewel gekommen um seine neue Single “Das Mädchen vom Nachbarhaus” vorzustellen. Doch das ZDF sieht ihn nicht als Zielgruppe für das Publikum. Der “Bild-Zeitung” liegt wohl eine schriftliche Absage vor, in der es heißt:
“Wir besetzen seit einigen Jahren sehr international und poppig – in dieses Umfeld passt die Musikfarbe leider nicht”.

Tony Marshall kritisiert Gästepolitik der TV-Anstalten

Tony Marshall zeigt sich nach dieser Absage wütend. Er kritisiert das viele tolle Musik und Unterhaltungsshows für ältere Menschen eingestampft wurden und der Trend ist kaum noch umkehrbar. Fernsehen wird immer mehr für eine junge Zielgruppe gemacht. Menschen über 60 werden vergessen. Der Sänger sagt in der Zeitung:
“Fast alle schönen Sendungen für ältere Menschen sind eingestampft worden. Ich fordere die Programm-Macher auf, ihrem öffentlich-rechtlichen Auftrag nachzukommen und Sendungen für ALLE Altersgruppen zu produzieren!”

Auch ältere Menschen zahlen Rundfunkbeitrag

Keiner in Deutschland zahlt gerne den Rundfunkbeitrag. Aber wenn man ihn schon zahlen muss, dann sollte er doch wenigstens für die Interessen der Zuschauer ausgegeben werden. Bei rund 30 Millionen älteren Menschen in Deutschland wäre es, so finden wir, ein Skandal nur Fernsehen für eine junge Zielgruppe zu machen. Auch Tony Marshall sieht dies so und findet es sei ein Skandal, dass sich TV-Redakteure anmaßen den Publikumsgeschmack zu kennen.

Wie ist eure Meinung?

Was denkt ihr? Findet ihr die Kritik von Tony Marshall gerechtfertigt? Vergessen die Fernsehsender wirklich ihr älteres Publikum oder denkt ihr der Alt-Star ist nur beleidigt da er nicht in den ZDF-Fernsehgarten durfte. Teilt uns eure Meinung mit!

* = Anzeige!

9 KOMMENTARE

  1. Wenn schon ältere Stars aussortiert werden, warum fängt der Fernseh-Rat damit nicht in den eigenen Reihen an ?
    Da gibt es Mitglieder, die ja weit jenseits des Renteneintritts-Alters sind – 70 und mehr !
    Warum wird diese nervige “Kiwi” nicht durch eine jüngere Moderatorin ersetzt?
    Ist ja auch nicht mehr die Jüngste und im HD-Fernsehen sieht man ihr altes Gesicht überdeutlich !
    Toni Marshall ist ausgebildeter Opern-Sänger und hat vielen Menschen mit seinen Hits Freude gemacht
    Bei Carmen Nebel wurde Karel Gott eingeladen und mit einer Playback-Aufnahme aus seiner Jugend auf die Bühne geschickt ! Hier war Fremdschämen angesagt !
    Ändert endlich mal die Einstellungen für den Fernsehgarten. Denn den Zuschauerschwund könnt ihr nicht leugnen !

  2. Herr Tony Marshall hat vollkommen Recht. Man gehört nicht zum alten Eisen,nur weil man 79 Jahre jung geblieben ist. Ja, wenn man Stefan Mross nicht Hätte. Denn er ist immer ein saucooler bunter Hund, der jede Generation auf seiner Showbühne sehen will.

  3. Die junge Generation auf die die Fernsehmacher ja so abfahren sitzt garantiert nicht Sonntags um 11.00 Uhr vor dem Fernseher, da sind die noch jenseits von Gut und Böse. Es sollten doch alle Künstler das Recht haben dort aufzutreten

  4. ich kann dem Tony Marshall nur recht geben die ältere Generation wird was Musiksendungen anbetrifft total vergessen

  5. Also ich müsste ihn zwar auch nicht unbedingt als Act da haben, aber ihn absagen ob das sein muss, er war ja nun mal sehr bekannt und ob seine Musik heute total nicht dem Geschmack der Gäste entspricht weiß ich nicht. Ein Lied wäre sicher ” zu ertragen”. Da es laut Internet für Shows die in ca 6Wochen stattfinden sollen bisher offiziell nur einen Act gibt wundert es mich einfach zu lesen das jemanden Abgesagt wird der anbietet zu kommen (z.B. zum Oktoberfest Thema hätte es ja vielleicht passen?)

  6. Hallo – Tony hat Recht ! ich hatte bereits auch einen Wunsch geäußert, es kommt aber keine Reaktion – Willy Lempfrecher – hervorragend im Text und in der Musik, seine Lieder sind “heimatverbunden” – ich hoffe, es klappt einmal. Willy Lempfrecher aus Klausen/Südtirol (seine CD “die letzte Rose”) – wunderbar diese Sendung – beste Grüße aus Bonn,
    SiNi

  7. Einerseits finde ich auch die Arroganz der Fernsehmacher der öffentl, rechtlichen TV Sender zum “Kotzen”,die verdienen schliesslich ihr Geld durch uns alle und ignorieren einfach den Wunsch der Zuschauer,als ob sie”Herrgott” wären und drängeln quasi den Zuschauern ihren Geschmack auf !
    Anderseits sollte man sich schon überlegen,wenn man Herz OP hat und kaum noch stehen kann , im hohen Alter noch auf einer Bühne stehen muß,. Jeder muß irgendwann in einem bestimmten Alter aus dem Altersleben ausscheiden, nur manche Sänger und Politiker, die wollen das nicht !
    Sicher ist es nicht einfach sich von der Bühne zu verabschieden ,das geht jedem Werktätigen in seinem Beruf so ! Aber man sollte als weit über das Rentenalter hinaus gestandener Künstler auch mal Platz für neue machen ,und davon gibt es genug gute,-so wie sie einst die Chance bekommen haben !

  8. Wenn man sich die heutige “Starliste” ansieht, fällt man vor “Begeisterung” vom Stuhl:
    Da sind doch tatsächlich die “Herzilein-Klöpse” dabei !
    Hallo, ZDF und Kiwi, wie war das mit dem Ansprechen der jungen Zuschauer ?
    Ersat anstelle von Tony Marshall die “Amigos” aus dem Archiv holen und jetzt die “Wilddecker Herzbuben”
    Welches Kraut raucht ihr in der Programmdirektion ?
    Will ich auch haben ! 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*