Sommerhits für die Ewigkeit: Schlagerfeeling pur bei RTL Up

0
168

Am 10.07.2024 um 20:15 Uhr startet bei RTL Up die Musikdokumentation “Sommerhits für die Ewigkeit”. In dieser unterhaltsamen TV-Sendung, moderiert von Steffi Brungs und Ramon Roselly, werden die größten Hits der Schlager-Szene gefeiert. Stars und Experten schwelgen dabei in persönlichen Erinnerungen und bieten dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis.

Sommerhits in lockerer Beach-Atmosphäre

“Sommerhits für die Ewigkeit” verspricht eine lockere Beach-Atmosphäre, in der die Zuschauer in die Welt der zeitlosen Sommerhits eintauchen können. Die Expertenpaare der Show teilen witzige Anekdoten zu bekannten Songs und liefern Gesangseinlagen, die oft nur aus dem Refrain bestehen, aber dennoch hohen Wiedererkennungswert haben. Mit Choreografien und einer entspannten Präsentation wird das Publikum auf eine musikalische Reise mitgenommen.

Unbeschwerte Sounds und sommerliche Stimmung

Die Sendung beginnt mit Klassikern wie Kate Yanai’s “Bacardi Feeling (Summer Dreamin’)” von 1991 und bietet ein reichhaltiges Repertoire an Sommerhits, die das Gefühl eines lauen Sommerabends perfekt einfangen. Die Melodien erinnern an Inselparadiese bei Sonnenuntergang und schaffen die ideale Atmosphäre für einen entspannten Abend vor dem Fernseher.

Start in den Schlagersommer bei RTL Up

Mit “Sommerhits für die Ewigkeit” startet der Schlagersommer bei RTL Up. In den folgenden Wochen dürfen sich die Zuschauer auf weitere Highlights freuen:

  • Lieblingslieder – Das große Schlager Open Air (17.07.2024)
  • Die Schlagernacht des Jahres 2024 (24.07.2024)
  • Ich find Schlager toll (31.07.2024)

Diese Sendungen versprechen ebenfalls beste Unterhaltung und laden dazu ein, die sonnigen Tage und warmen Nächte musikalisch zu genießen.

Diese und viele weitere TV-Highlights finden Sie auch bei RTL+.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.