“Schlagerstrandparty” mit Florian Silbereisen: Einschaltquoten & Kritik!

"Schlager-Strandparty": Die Gästeliste ohne Überraschungen

Florian Silbereisen präsentierte am Samstag mit der “Schlagerstrandparty” endlich mal wieder eine große Musikshow in der ARD. Irgendwie war es (fast) wie in alten Zeiten. Zuschauer waren in Gelsenkirchen live vor Ort und feierten die großen Stars des deutschen Schlagers. Nur die Einschaltquoten erinnern nicht mehr an erfolgreichere Zeiten.

Miese Einschaltquoten für die “Schlagerstrandparty” in der ARD

Die große Schlagerstrandparty zum Geburtstag von Florian Silbereisen lockte gerade mal 3.82 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Damit schlug dieses Fest gerade mal so den Wilsberg-Krimi im ZDF. Allerdings sendete das Wweite auch nur eine Wiederholung dieser erfolgreichen Reihe. Diese Quote war damit sogar noch schlechter, als beim berüchtigten “Schlagercountdown” im Juni. Man muss sagen, dass dies ein wenig ungerecht ist, denn eigentlich war die “Schlagerstrandparty” ganz stimmungsvoll. Das Live-Publikum vor Ort sorgte für Stimmung und die teilnehmenden Gäste spielten ihre großen Hits.

Trotzdem fuhr Florian Silbereisen damit die schlechteste Einschaltquote seit langer Zeit ein. Der vergleichsweise gute Marktanteil von 19 Prozent ist da nur ein schwacher Trost. Wir haben hier mal die Einschaltquoten der letzten acht Feste in der ARD aufgelistet. Dies verdeutlicht einmal mehr die wirklich schlechte Einschaltquote der “Strandparty”:

  • “Große Schlagerstrandparty zum Geburtstag” (14. August 2021): 3.82 Millionen Zuschauer
  • “Schlagercountdown – So wird’s bald wieder sein!” (05. Juni 2021): 4.22
  • “Schlagerchampions – Großes Fest der Besten” (27. Februar 2021): 4.91
  • “Adventsfest der 100.000 Lichter” (28. November 2020): 6.68
  • “Silbereisen gratuliert – Großes Schlagerjubiläum” (24. Oktober 2020): 5.63
  • “Schlager, Stars & Sterne – Große Seeparty in Österreich” (25. Juli 2020): 4,31
  • “Schlagerlovestory.2020 – Großes Wiedersehen” (6. Juni 2020): 5.07
  • “Schlagerchampions – Großes Fest der Besten” (Januar 2020): 5.56

Wie geht es mit Florian Silbereisen weiter?

Sind die glorreichen Zeiten der Musikshows mit Florian Silbereisen vielleicht schon vorbei? Bereits in drei Wochen steht mit “Schlager Challenge – der ganz große Traum” eine weitere Ausgabe der Feste auf dem Programm. Wir prognostizieren mal, dass dort das Zuschauerinteresse nicht entscheidend steigen wird. Eine Kehrtwende könnte der “Schlagerboom 2021” bringen mit einem etwaigen Auftritt von Helene Fischer. Dann wissen wir spätestens, ob dieser schlechten Einschaltquoten nur eine Momentaufnahme sind oder das generelle Interesse an den Live-Shows mit Florian Silbereisen nachlässt.

Was denkst du?

Geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Comments are closed.

6 Comments

  1. ich verstehe die Menschen manchmal nicht die Sendung war super für die heutige Zeit .Hallo ihr lieben da draußen etwas Bescheidenheit wäre auch mal angebracht

  2. Die Sendung bringt nicht Neues, immer die alten Interpreten, immer nur Playback.
    Es fehlen neue Leute, die auch live singen.
    Diese Albernheiten von Herrn Silbereisen sind nur noch für Hörgeschädigte witzig.

    Aber das liegt auch an Firma Jürgens, die seit Jahren den Auftrag vom ERSTEN haben und ihre Fäden so ziehen wie sie wollen.
    Ist man verwandt oder bekannt mit einem Interpreten, kommt man in die Show.

    Hier müssen andere Leute her, warum nicht die Produktionsfirma wechseln.

  3. …total meiner Meinung! Hatte mich auch wieder einmal auf SCHLAGER gefreut! Nach den ersten Minuten, total enttäuscht war, von der Atmosphäre, Besucher im Stehen zu sehen, viel Beton, wenig Atmosphäre! Die PYROTECHNIK es dann auch nicht besser machte! Und die Titel, ich auch schon x-Mal hörte, mir dann schon etwas langweilig vorkam. Als dann SILBEREISEN noch versuchte zu SINGEN, was mir bisher nicht so auffiel, dass er es überhaupt nicht kann – übrigens wie das SCHAUSPIELERN in der Serie TRAUMSCHIFF – dann auch den Sender wechselte, einen schönen FILM aus meiner eigenen MEDIATHEK, für echt sinnvoller, kultureller, an diesem so schönen SAMSTAGABEND empfand!!!

  4. Ich hoffe stark dass Herr Witte und E. Fischer begabter sind als Florian Silbereisen?
    Bin mal gespannt, wann die erste Show der obenerwaehnten stattfindet?
    Wir Alle fanden die Show sowas von Klasse, mit einer guten Mischung von Interpreten/innen. Einfach Klasse auch die instrumentale Einlage von Florian und einfach Klasse. Das macht keiner besser und seine Tanzkünste werden auch immer besser. Hopp Florian, weiterso….Du bist auf dem richtigen Pfad.

  5. Ich denke, da sollte man die Kirche im Dorf lassen, bei knapp 4 Mio Zuschauern knapp 20% Quote zu haben, zeigt doch, daß weniger Leute TV geschaut haben.

    Es war immerhin die meistgesehene Sendung um die Uhrzeit.

Beatrice Egli bei "Verstehen Sie Spaß?" am 12.10. im Video!

Beatrice Egli mit heißem Auftritt bei der Schlagerstrandparty – Video!

Herzkino im ZDF: Frühling mit Simone Thomalla

“Frühling – Das verlorene Mädchen” am 15. August im ZDF