Menu
in

„Schlagercomeback“ mit Florian Silbereisen – Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung!

„Das große Schlagercomeback“ am 23. Juli mit Florian Silbereisen kommt gut bei den Zuschauern an

„Schlagercomeback“ mit Florian Silbereisen – Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung

Am Samstag präsentierte Florian Silbereisen „Das große Schlagercomeback 2022“ live in der ARD. Auf diese Show hatten Millionen Fans sehnsüchtig gewartet. Denn endlich stand Helene Fischer wieder im TV auf der Bühne. Aber auch die anderen Stars bereiteten uns einen stimmungsvollen Abend voller Emotionen. Florian Silbereisen sorgt mit seinen Festen der Volksmusik regelmäßig für hohe Einschaltquoten. Bei den Zuschauern kam das Fest in Leipzig auf jeden Fall gut an. Auch wenn Auftritte von z.B. Nena sehr umstritten waren. Diesmal ist den Machern aber sogar die ein oder andere Überraschung bei der Gästeliste gelungen. „Das große Schlagercomeback 2022“ war eine rundum gelungene Veranstaltung.

„Das große Schlagercomeback“ am 23. Juli mit Florian Silbereisen kommt gut bei den Zuschauern an

Mit größter Spannung wurde der Auftritt von Helene Fischer beim „Schlagercomeback“ in der ARD erwartet. Es liegt immer eine prickelnde Atmosphäre in der Luft, wenn das ehemalige Traumpaar des deutschen Schlagers aufeinandertrifft. Natürlich trat der Superstar erst zum großen Finale auf die Bühne in Leipzig. Florian Silbereisen drückte auf den roten Buzzer und die Show ging los. Während ihres Auftritts bewies Helene Fischer einmal mehr, warum sie die Königin des deutschen Schlagers ist. Eine bombastische Bühnenshow und eine tolle Performance machen Vorfreude auf die Tournee 2023. Natürlich sang sie ihre Hits wie „Achterbahn“, „Atemlos“ oder „Fieber“. Aber auch die neue Single „Blitz“ durften wir live erleben.

Ja, Helene Fischer war der Superstar des Abends beim großen Schlagercomeback. Aber Nicole sorgte eindeutig für den emotionalsten Auftritt. Ganz am Anfang der ARD-Show erzählt sie in einem Einspieler von ihrer Krebserkrankung. Es flossen sogar Tränen bei der Sängerin. Passenderweise lautet die neue Single von Nicole „Ich bin zurück“. Wir wünschen der ESC-Gewinnerin viel Erfolg und Gesundheit. Neben vielen bekannten Gästen, die eigentlich (fast) immer bei Florian Silbereisen auftreten, wie Beatrice Egli, Maite Kelly, Jürgen Drews oder Lucas Cordalis gab es aber auch tatsächlich ein paar Überraschungen. Bemerkenswert waren z.B. die Auftritte von Weltstar Anastacia oder Kim Fisher gemeinsam mit Peter Plate. Da ist Florian Silbereisen ein echter Coup gelungen.

Nena sorgt mit „Schlagercomeback“ nicht nur für Begeisterung

Nena ist unumstritten eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Mit einigen fragwürdigen Aussagen während der Corona-Pandemie stellte sie sich dann allerdings selbst aufs Abstellgleis. Von daher war es wirklich mutig von Florian Silbereisen Nena zum großen Schlagercomeback einzuladen. Mit dem Superhit „99 Luftballons“ hatte sie die Zuschauer schnell auf ihrer Seite. Diesen Song durfte die 80er-Ikone übrigens gleich zweimal singen. Kritische Fragen gab es von Florian Silbereisen natürlich nicht. Musikalisch war der Auftritt von Nena auf jeden Fall gelungen. Wir gehen davon aus, dass wir sie noch häufiger bei den Festen in der ARD sehen werden.

„Schlagercomeback“ mit Florian Silbereisen – die Einschaltquoten

Bereits bei der „Schlagerstrandparty 2022“ am 09. Juli erreichte Florian Silbereisen wieder tolle Einschaltquoten. Diese dürften mit der aktuellen ARD-Show allerdings noch getoppt werden. Helene Fischer sorgt mit ihren Auftritten immer für ein großes Zuschauerinteresse. Zuletzt war die Sängerin beim „Schlagerbooom 2019“ zu Gast. Damals schauten 5,75 Millionen Menschen zu. An diese Werte kommt das große Schlagercomeback nicht ganz heran. Aber knapp fünf Millionen Zuschauer können sich sehen lassen. Bei den Einschaltquoten lag man damit sogar vor der Fußball-Übertragung der Frauen-EM im ZDF. Das brachte Florian Silbereisen einen Marktanteil von satten 21,3 Prozent. Hier mal die Einschaltquoten der letzten Feste im Überblick:

  • 23. Juli 2022: „Das große Schlagercomeback“ – 4,93 Millionen Zuschauer (Marktanteil 24,1 Prozent)
  • 09. Juli 2022: „Schlagerstrandparty 2022“ – 4,62 (22,6 Prozent)
  • 15. Januar 2022 „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten“ – 4,33 (15,9 Prozent)
  • 27. November 2021 „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ – 6,29 (22,1 Prozent)
  • 23. Oktober 2021 „Schlagerbooom 2021 – Alles funkelt! Alles glitzert!“ – 5,27 (20,3 Prozent)
  • 04. September 2021 „Schlagerchallenge.2021 – Ganz großer Traum“ – 3,69 (17,2 Prozent)
  • 14. August 2021 „Große Schlagerstrandparty zum Geburtstag“ – 3.82 (19 Prozent)

Hier die Wiederholung des „Schlagercomebacks 2022“ in der Mediathek sehen

„Das große Schlagercomeback“ wird mit Sicherheit als Wiederholung im MDR zu sehen sein. Ein Termin steht leider noch nicht fest. In der ARD-Mediathek ist dieses Fest mit Florian Silbereisen in voller Länge als Wiederholung abrufbar. Wer nur die Höhepunkte sehen will, sollte mal bei “Meine Schlagerwelt” vorbeischauen. Dort gibt es viele Clips mit den schönsten Auftritten des Stars.

Die nächsten TV-Shows mit Florian Silbereisen werden dann im MDR zu sehen sein. Am 20. August gibt es dort „Die Schlager des Sommers 2022“. Am 10. September wird dann die Wiederholung der „Schlagerstrandparty 2022“ ausgestrahlt.

Leave a Reply

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen