Schlagerboom: US-Superstar ist bei Florian Silbereisen zu Gast!

Der Schlagerboom mit Florian Silbereisen bleibt international!

Wenn Florian Silbereisen uns am Samstag ab 20:15 Uhr zum Schlagerboom 2018 begrüßt, dann dürfen wir uns nicht nur auf tolle deutschsprachige Gäste freuen. Dem Moderator ist es tatsächlich wieder gelungen einen echten amerikanischen Superstar nach Dortmund zu locken. Anastacia wird mit dabei sein. Die Sängerin landete mit Songs wie „Left Outside Alone“, „Sick & Tired“ und „Paid My Dues“ ein paar echte Superhits. Damit dürfte die Gästeliste für den Schlagerboom langsam komplett sein.

Der Schlagerboom mit Florian Silbereisen bleibt international!

In den letzten Jahren hatte der Schlagerboom noch den Untertitel „Das internationale Schlagerfest“. Dieser Slogan ist 2018 durch „Alles funkelt – alles glitzert“ ersetzt worden und trotzdem werden auch am 20.10. wieder englischsprachige Stars zu Gast sein. Anastacia hat mit ihren Songs Millionen Menschen begeistert und ist der passende Glanzpunkt für dieses Fest mit Florian Silbereisen. Dabei ist der Sängerin aus den USA in ihrem Heimatland nie der richtige Durchbruch gelungen. Auf ihre Fans in  Deutschland und Europa konnte sich Anastacia allerdings immer verlassen. Auch an persönlichen Schicksalsschlägen wie dem diagnostizierten Brustkrebs nahm man hierzulande regen Anteil. Nun ist Anastacia aber wieder voll genesen und ist mit ihrem aktuellen Album „Evolution“ auf Tournee.

Bei den letzten Ausgaben des Schlagerbooms hat sich Florian Silbereisen übrigens so einige überraschende Gäste aus dem Ausland einfliegen lassen. Neben Patricia Kaas und Umberto Tozzi war unter anderem auch David Hasselhoff bereits zu Gast. Die Feste in der ARD sind längst nicht mehr eine reine Anlaufstelle für den deutschen Schlager. Mit diesem Konzept konnte Florian Silbereisen dieses Format modernisieren und viele junge Menschen vor den Fernseher locken. Es geht halt darum eine schöne Party zu feiern und die Sprache der Musik war und ist schon immer international.

Feuerherz haben sich den letzten Platz gesichert

Wenig überraschend haben sich Feuerherz bei „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ gegen Vincent Gross, Christin Stark und Julia Lindholm durchgesetzt. Die Boyband darf nun am 20.10. in Dortmund mit dabei sein.

* = Anzeige!