SARAH ZUCKER mit neuer Single “La vie est belle” bei Florian Silbereisen

Sarah Zucker ist längst nicht mehr nur die Schwester von Ben, dem Schlager-Newcomer der letzten Jahre. Mit ihrem Debütalbum “Wo mein Herz ist” hat sie große Erfolge gefeiert. Daran soll auch die neue Single “La vie est belle” anknüpfen. Heute hat das Video zum Song Premiere und am Samstag, dem 14. August darf Sarah Zucker das Stück vor einem Millionenpublikum bei der Schlager-Strandparty in der ARD präsentieren. Dieser Auftritt sollte mal so richtig Auftrieb geben. Seht Euch hier das Video zu “La vie est belle” an.

Sarah Zucker mit “La vie est belle” bei Schlager-Strandparty

Mit ihrem gefeierten Top 15-Debütalbum „Wo mein Herz ist“ hat Sarah Zucker im vergangenen Jahr eindrucksvoll gezeigt, dass sie nicht nur eine unglaublich sympathische Sängerin und Musikerin ist, sondern auch über eine der wohl schönsten und außergewöhnlichsten Stimmen im gesamten deutschsprachigen Popschlager verfügt. Nachdem sie die letzten Monate zum intensiven Songwriting genutzt hat, meldet sich die charismatische Berlinerin nun endlich in neu gewonnener Stärke zurück, um mit dem deutsch-französischen „La vie est belle“ einen der unbeschwertesten Sommerhits des Jahres vorzulegen!


„La vie est belle“ – das Leben ist schön! Mit ansteckenden Rhythmen, einer mediterranen Sehnsuchtsmelodie und ihren glasklaren Vocals lädt Sarah Zucker auf ihrer brandneuen Single ein zum Kurzurlaub an die malerische Côte d’Azur! Die kleine Alltagsflucht für zwischendurch, die alle Sorgen für ein paar Momente vergessen lässt. „La vie est belle“ fängt perfekt das zurückgelehnte Lebensgefühl und die Leichtigkeit der französischen Südküste ein und macht Lust auf ein kleines Sommerabenteuer: Sonne, Meeresrauschen, eine eisgekühlte Flasche Rosé im Gepäck und jede Menge Zeit füreinander. Keine Termine oder nervige Anrufe, sondern einfach mal so richtig durchatmen und die Schönheit des Augenblicks genießen. Savoir-vivre pur zum Tanzen und Träumen!

Sarah, die es auch privat liebt zu reisen und sich einfach treiben zu lassen, Menschen und ihre Gewohnheiten kennen zu lernen, hat sich für „La vie est belle“ von ihren vielseitigen Reiseerlebnissen inspirieren lassen und auch durch den deutsch-französischen Song „Ça va ça va“, den sie gemeinsam mit ihrem Bruder Ben im letzten Jahr veröffentlichte und der bei den Fans schon großartig ankam.

“Ich fühle mich der französischen Sprache schon immer sehr verbunden. Während des Lockdowns habe ich viele meiner französischen Bücher und Filme aus der Schulzeit wieder hervorgekramt und mir ist bewusst geworden, dass diese Sprache – auch wenn es nicht meine Muttersprache ist -schon damals einen großen Teil von mir ausgemacht hat. Davon inspiriert habe ich schließlich selbst angefangen, französische Songtexte zu schreiben. Das hat sich direkt richtig angefühlt. Es ist einfach die schönste Sprache der Welt!”, schwärmt Sarah Zucker.

Mit „La vie est belle“ legt Sarah einen echten Sommerhit vor, auf dem sie ihren sofort wiedererkennbaren Stil noch einen Schritt weiter in Richtung modernem Deutschpop mit Schlager-Einflüssen entwickelt hat. Alle Fans dürfen sich schon jetzt auf weitere aufregende Kostproben ihres neu definierten Sounds freuen. Auf das Leben!

Was denkst du?

Geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

"Musikalisch billig": Helene Fischer erntet böse Kritik mit neuem Song

Ed Sheeran verhindert Helene Fischers größten Erfolg!

Wilsberg - Gottes Werk und Satans Kohle

“Wilsberg – Gottes Werk und Satans Kohle” am 14. August im ZDF!