Menu
in

Rhein in Flammen – von Konstanz bis Koblenz am Samstag live im SWR!

Rhein in Flammen und das Konstanzer Seenachtfest am 13. August live im SWR

Rhein in Flammen - von Konstanz bis Koblenz am Samstag live im SWR

Am Samstag, dem 13. August steht der Rhein zwischen Koblenz in Spay in Flammen. Außerdem findet an diesem Abend am Bodensee das Konstanzer Seenachtsfest statt. Der SWR wird beide Feierlichkeiten und Feuerwerke ab 20:15 Uhr live in seinem Programm zeigen. Wir dürfen uns auf atemberaubende Bilder vor tausenden Zuschauern freuen. Auch musikalisch wird bei “Rhein in Flammen – von Konstanz bis Koblenz” so einiges geboten. Unter anderem werden voXXclub und Paulina Wagner zu Gast sein. Wer nicht live dabei sein kann, sollte sich die TV-Show mit den vielen Feuerwerken auf jeden Fall im TV anschauen.

Rhein in Flammen und das Konstanzer Seenachtfest am 13. August live im SWR

Viele Großveranstaltungen fielen in den letzten beiden Jahren der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun heißt es 2022 aber endlich wieder “Rhein in Flammen”. Zwischen Spay in Koblenz wird der Strom im Glanz eines atemberaubenden Feuerwerks erstrahlen. So ganz ohne Einschränkungen wird diese Veranstaltung dieses Jahr allerdings auch nicht ablaufen. Durch die andauernde Trockenheit und die Waldbrandgefahr wird es “nur” fünf der ursprünglich geplanten sieben Feuerwerke geben. Auch der Schiffskonvoi musste abgesagt werden. Der SWR sendet ab 20:15 Uhr live. Dabei wird “Rhein in Flammen” von Anna Lena Dörr und Annette Dany moderiert.

Vom Konstanzer Seenachtfest berichten Kristin Haub und Ramon Babazadeh und auch dort überträgt der SWR live. Als musikalische Acts sind voXXclub und Paulina Wagner angekündigt. Die TV-Show mit den vielen Feuerwerken wird bis 23:30 Uhr dauern. Danach gibt es mit “Das Beste aus Rhein in Flammen” noch eine Zusammenfassung der schönsten Feuerwerke am Mittelrhein. Hier gibt es weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen:

Leave a Reply

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen