Quotencheck: Nur Silber für Florian Silbereisens Schlagerchampions

Einschaltquoten am Samstagaben

0

Es war der große Showabend in Deutschland. Florian Silbereisen präsentierte in der ARD die „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“ und stand damit in direkter Konkurrenz zu „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) und der „Promi-Darts-WM 2017 (Pro7). Schlagerchampions ließ zwar beide Konkurrenzshows hinter sich, verpasste aber trotzdem den Primetime-Sieg am Samstagabend.

Schlagerchampions mit bester Show-Quote am Samstagabend

Gut 5 Millionen Zuschauer wollten Florian Silbereisens gigantische Musikshow sehen und freuten sich mit den Schlagerstars die eine Auszeichnung erhielten. Damit war die ARD-Show erfolgreicher als DSDS auf RTL, oder die „Prom-Darts-WM 2017 auf Pro7, die jeweils nur auf 4, beziehungsweise 2 Millionen Zuschauer kamen.
Der Showsieg geht damit ganz klar an Florian Silbereisen.

Florian Silbereisen unterliegt einem starken Team

Die Beste Quote am Samstagabend ging jedoch an das ZDF. Die Krimireihe „Ein starkes Team“ eilte den anderen Primetime-Sendungen davon. Fast 8 Millionen Zuschauer schalteten das ZDF ein und wollten den Krimi sehen. Das entspricht fast 24 Prozent Marktanteil. Schlagerchampions kommt hingegen nur auf knapp 15 Prozent Marktanteil.

Junge Leute wollten Florian Silbereisen nicht sehen

Deutscher Schlager boomt und Künstler wie die sexy Vanessa Mai sorgen dafür, dass auch Junge Leute Schlager hören. Vanessa Mai war zwar bei den Schlagerchampions dabei und wurde auch ausgezeichnet, dies half der Show leider trotzdem nicht bei dem jungen Publikum zu punkten. Durchwachsene 0,69 Millionen „junge Zuschauer“ sahen die Musikshow in der ARD. Dies ist ein sehr durchwachsener Marktanteil von 6,6 Prozent.

* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*