in

Nena feiert mit Corona-Leugnern und spaltet ihre Fans!

Nena feiert mit Corona-Leugnern und spaltet ihre Fans

Nena sorgt weiter für Schlagzeilen. Nach ihrer offenen Aufforderung bei ihrem Konzert Hygieneregeln zu missachten haben hatten bereits einige Veranstalter die Reissleine gezogen und Auftritt mit der Sängerin abgesagt. Nun scheint ein weitere Eskaltionsstufe erreicht zu sein. Nena feierte eine Party mit bekennenden Corona-Leugnern und Querdenkern. Als reaktion wurde nun ein weiteres Konzert vom Veranstalter abgesagt. Viele Fans sehen die umstrittenenen Äußerungen des 80er-Jahre Idols kritisch und trotzdem hat die Sängerin auch eine ganze Menge Fürsprecher.

Nena ist “offen für Begegnungen” und schießt sich selbst ins Aus!

Als Leadsängerin der gleichnamigen Band war Nena ein echter Weltstar in den 80er Jahren. Mit dem Song „99 Luftballons“ bzw. „99 Red Balloons“ landete sie sogar in den USA und England auf Platz 1 der Singlecharts. Es folgten weitere große Hits und eigentlich kennt jeder Deutsche den Namen Nena. In den letzten Jahren ist es ein wenig ruhiger geworden und große Charterfolge konnte sie auch nicht mehr feiern. Trotzdem war sie ein gern gesehener Gast und vielen TV-Show und ihre Konzerte waren immer ein echtes Highlight. Weitere Auftrittsmöglichkeiten dürften in den nächsten Monaten für Nena rar gesät sein. Mit ihren Äußerungen trifft sie den Nerv einiger Menschen, die endlich wieder in Normalität leben wollen. Für eine Mehrheit wird sie für ihre abstrusen Aktionen höchstens noch belächelt.

Laut eigener Aussage folgt sie keiner Ideologie und sie lehne alles ab, was Hass, Angst und Spaltung bringt. So richtig kann sie sich mit diesem Statement nicht aus dem Kreuzfeuer bringen. Eine gemeinsame Party mit Querdenkern ist ein Statement für eine ganz bestimmt Ideologie. Weitere Konzertabsagen werden folgen und auch im TV wird sie kaum noch zu sehen sein.

Alles nur ein Missverständnis?

Man möchte Nena gerne in Schutz nehmen, denn schließlich ist sie das Idol einer ganzen Generation. Die Zeiten sind nicht leicht für die Veranstaltungsbranche und die auftretenden Künstler*innen. Da geht es um Existenzen und da können die Nerven auch mal blank liegen. Man nimmt Nena sogar ab, dass sie mit allen Menschen im Gespräch bleiben und keinen ausgrenzen will. Kritik an der Corona-Politik ist außerdem angebracht und nötig. Sich dann aber in einer Szene aufzuhalten, die aus einer merkwürdigen Melange aus Verschwörungstheoretikern, Querdenken und Reichsbürgen besteht, ist der falsche Ansatz.

Wie steht Ihr zu den Aussagen von Nena? Würdet Ihr weiter auf ihre Konzerte gehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

30 Punkte
Upvote Downvote

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

"Bares für Rares" mit Giovanni Zarrella & Jana Ina am 25. August im ZDF!

“Bares für Rares” mit Giovanni Zarrella & Jana Ina am 25. August im ZDF!

ZDF-Fernsehgarten 2021 mit Andrea Kiewel

ZDF-Fernsehgarten am 22. August – Gäste & Themen der Live-Show!