Musik auf dem Lande mit Maximilian Arland am 19.01. im MDR

0

„Musik auf dem Lande“ tourt auch 2018 durch die schönsten und spannendsten Dörfer Mitteldeutschlands. Los geht´ s im winterlichen Schnett. Das kleine Bergdorf liegt im südwestlichen Zipfel des Biosphärenreservats Thüringer Wald, direkt am Fuße des „Simmersberg“. Mit von der musikalischen Landpartie sind VoXXclub, die Schürzenjäger, Nik P., Sarah Jane Scott, Katharina Herz, die Priester, Antonia aus Tirol und Olaf Berger.

Im thüringischen Schnett wird seit Jahrhunderten ein ganz besonderer Brauch gepflegt. Jedes Jahr am 2. Januar ziehen mit Einbruch der Dunkelheit düstere Gestalten durch den Ort. Es sind die „Hulleweiber“, die Vasallen von Wotan und Frau Holle. Diesmal ist auch Moderator Maximilian Arland mit dabei und will erfahren, was es mit diesem Spektakel in der „Hullefraasnacht“ auf sich hat. Dabei ist es mit der Verständigung manchmal gar nicht so leicht. Denn die Bewohner pflegen noch ihre eigene Mundart – den „Schnetter Dialekt“.

Die Dörfler sind stolz auf ihre Traditionen – leben sie im Alltag, pflegen sie in ihrer Heimatstube und besingen sie in ihrem „Schnetter Lied“. Von „Zwerweln“ und „Luftschnappern“ ist da die Rede und von den berühmten „Schnetter Truhen“. Die finden sich auch im Schloss Eisfeld und der Museumsdirektor weiß so manch spannende Geschichte über diese Sammlung zu erzählen.

Wie jedes Dorf hat auch Schnett einen Helden. Tim Tscharnke ist hier aufgewachsen. 2010 war der Skilangläufer bei den Winterspielen von Vancouver dabei und gewann im Teamsprint Silber. Seine ersten Trainingseinheiten absolvierte er einst in den Loipen rund um den „Simmersberg“. Genau dort trifft ihn Maximilian Arland und schaut, wie gut er nach seinem Karriere-Ende noch in Form ist.

Einen Zwischenstopp legt der Moderator auch in Thüringens ältester Jugendherberge ein. Die Herbergseltern vom „Höhenhaus“ sind froh über die zusätzliche Hilfskraft. Schließlich müssen fünf Betten mehr überzogen werden, denn „VoXXclub“ hat sich angekündigt.

„Musik auf dem Lande“ trotzt auch dem Winter viel Wärme ab und garantiert einen aktionsreichen Start ins Neue Jahr.

* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*