Millionen Menschen wollten Helene Fischer Show sehen!

Helene Fischer hat es mal wieder geschafft. Mit ihrer Show am ersten Weihnachtstag bildete sie den festlichen Höhepunkt des TV-Programms dieser Festtage. Stars, Aktionen und Gäste für jede Altersstufe sorgten für ein Erlebnis für die ganze Familie. Das ZDF darf sich über tolle Einschaltquoten freuen und auch 2018 wird die Helene Fischer Show im Zweiten gezeigt.

Helene Fischer ist und bleibt die Nummer 1

Helene Fischer nackt in Badewanne
© ZDF und Anelia Janeva

Das Etikett Schlager ist für Helene Fischer längst unzureichend. Dass sie eine komplette Künstlerin mit internationalem Format ist, beweist sie alljährlich am 25.12. bei der Helene Fischer Show. Auch 2017 waren wieder viele tolle Stars und dem In- und Ausland zu Gast um mit tollen Duetten für einen einmaligen Abend zu sorgen. Mit dabei waren u.a. James Blunt, The Kelly Family, Vanessa Mai, Santiano, The Baseballs, Alex Christensen, Matthias Schweighöfer, Stephanie Stumph, Max Giesinger, Sascha Grammel, Thomas Seitel und Gianna Nannini.

Helene Fischer mit Barbara Schöneberger
© ZDF und Anelia Janeva

Aber auch der Spaß kam an diesem Abend nicht zu kurz. Dafür sorgten schon Sascha Grammel und Moderatorin Barbara Schöneberger. Wir erlebten eine toll aufgelegte Helene Fischer, die von Jahr zu Jahr souveräner in der Leitung ihrer Show wirkt. Man merkt ihr an, dass die Bühne ihr zu Hause ist. Bei den Duetten spielt sie sich dabei nicht in den Mittelpunkt, sondern fokussiert sich ganz auf ihren Gesangspartner. Ganz in ihrem Element ist Helene natürlich beim Thema Musical und so waren in diesem Jahr die Ensemble von Ghost mit Alexander Klaws und “Tanz der Vampire” zu Gast.

Tolle Einschaltquoten sind vorprogrammiert

© ZDF und Anelia Janeva

Eigentlich würde man Helene Fischer gerne häufiger mit einer eigenen Show im TV sehen. Das lässt ihr voller Terminkalender mit unzähligen Konzerten aber leider nicht zu und so müssen wir uns bis zum nächsten Jahr gedulden. Die Helene Fischer Show 2018 wird aber auf jeden Fall wieder im ZDF zu sehen sein.

Auch andere TV-Sender hätten den deutschen Superstar gerne im Programm, denn sie ist die Garantie für gute Einschaltquoten. Keine andere Künstlerin in Deutschland schafft es Alt und Jung so zu begeistern. In diesem Jahr waren 5,90 Millionen Menschen vor dem Fernseher mit dabei. Das brachte dem ZDF an diesem hart umkämpften Abend einen Marktanteil von satten 19,3 Prozent.

Damit konnte Helene Fischer ihren Rekord von 2014 mit über 6,56 Zusehern zwar nicht brechen, aber trotzdem kann sie mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein. Am Samstag, den 30.06. um 15:00 Uhr sendet das ZDF übrigens die Wiederholung der Helene Fischer Show 2017.

* = Anzeige!