Meine wunderbare Familie & Ein Sommer in Schottland am 31.03. im ZDF

Der ZDF-Fernsehgarten 2019 steht in den Startlöchern. Los geht die Show mit Andrea Kiewel am 14.04. mit der Frühlingsausgaben von den Kanaren. Die erste Live-Show vom Mainzer Lerchenberg gibt es dann am 05.05. mit unter anderem Andrea Berg als Stargast. Bis dahin muss das Zweite diesen Sendeplatz anderweitig fühlen und das tun sie mit zwei tollen Filmen, die ans Herz gehen. Am 31.03. dürfen wir uns ab 11:20 Uhr „Meine wunderbare Familie“ und „Ein Sommer in Schottland“ freuen.

Meine wunderbare Familie am 31.03. ab 11:20 Uhr im ZDF

Meine wunderbare Familie in Costa Rica im ZDF
© ZDF/Daniela Incoronato

Kaffeeröstereibesitzer Jan Kastner nimmt eine Einladung seiner Kaffee-Kooperative in Costa Rica an, um bei der Einweihung einer Schule dabei zu sein.

Die ganze Familie, einschließlich Irene und Peter, begleiten ihn. Der eigentlich wohlverdiente Urlaub endet in einem turbulenten Chaos. Als Lilly Tim bei einem Schwimmunfall retten will, bringt sie sich selbst in große Gefahr und verletzt sich.

Als Hanna und Jan davon erfahren, brechen sie ihren Geschäftsbesuch sofort ab, um bei Lilly im Krankenhaus zu sein. Auf der Rückfahrt durch den Regenwald müssen Hanna und Jan wegen einer Panne die Nacht im Auto verbringen und sich am nächsten Morgen zu Fuß durch den Dschungel schlagen. Aber all diese Erlebnisse schweißen die „wunderbare Familie“ nur noch stärker zusammen.

Ein Sommer in Schottland ab 12:50 Uhr im ZDF

Ein Sommer in Schottland im ZDF
© ZDF/Michael Keusch

Monika wird von ihrer Mutter Gertrud auf eine Reise in den hohen Norden eingeladen. Doch nach drei Tagen ergreift Monika die Flucht und begibt sich auf ihre eigene Reise durch Schottland.

Der Zufall führt sie an den Ort zurück, an dem sie vor nahezu 30 Jahren als Austauschschülerin einmal sehr glücklich war. Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit und den verloren gegangenen Träumen findet sie ihre erste große Liebe Angus Sinclair wieder.

Er besitzt inzwischen eine der erfolgreichsten Whisky-Destillen des Landes und ist über Monikas Erscheinen sichtlich erfreut. Gleichzeitig interessiert sich der schweigsame Weltenbummler und eigenwillige Landschaftsfotograf Richard Travis mehr und mehr für Monika. Richard weilt derzeit nur deshalb im „Book Lovers“, dem Bed & Breakfast seiner Mutter Grace, weil diese ins Krankenhaus musste und die Angestellte Sally das kleine Unternehmen nicht allein führen kann.

Die mythische Welt Schottlands fasziniert Monika erneut, und in ihrer Liebe zu dem Land und seinen besonderen Menschen ist sie sich mit Richard einig. Und plötzlich steht sie zwischen zwei sehr unterschiedlichen Männern.

Monika entdeckt ungeahnte Möglichkeiten, ihr Leben neu zu gestalten, findet zurück zu sich selbst – und wären da nicht die Mütter Grace und Gertrud, könnte Monika am Ende bei dem Mann ihres Herzens in Schottland bleiben.

* = Anzeige!