"Let's Dance 2023" am 03. März bei RTL - alle Tänze!
Das Gruppenfoto der Teilnehmer von "Let´s Dance 2023" Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Am Freitag, dem 03. März, geht es bei der RTL-Show „Let’s Dance 2023“ in die zweite Runde. Die Tanzpaare werden erneut ihr Bestes geben, um die Jury und das Publikum zu begeistern. Die Show startet um 20:15 Uhr und dauert bis Mitternacht. In der Kennenlernshow am 17. Februar haben sich die Promis und Profi-Tänzer bereits vorgestellt und erste Tänze gezeigt. Nun geht es in Folge 2 darum, noch mehr zu zeigen und zu überzeugen. Die Zuschauer können gespannt sein, welche Tänze auf dem Programm stehen werden und welche Promis sich als echte Tanz-Talente entpuppen werden. Wer wird die Jury mit seinen tänzerischen Fähigkeiten beeindrucken und wer muss vielleicht schon in Folge 2 die Show verlassen?

„Let’s Dance 2023“ – bei der zweiten Ausgabe tanzen die Stars zu Songs aus ihrem Geburtsjahr

Dreizehn prominente Tänzerinnen und Tänzer sind bereit, in der „Let’s Dance“-Liveshow am Freitag die Bühne zu betreten, aber ein Paar hateinen Rückschlag erlitten. Profitänzer Christian Polanc muss sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Wettbewerb zurückziehen und wird durch Alexandru Ionel ersetzt, der erst letzte Woche als Teil des Tanzduos von Alex Mariah Peter ausgeschieden ist. Jedes der verbleibenden Paare tanzt nun zu einer Musik, die von seinem eigenen Geburtsjahr inspiriert ist – und wagt sich an ganz neue Routinen, um erfolgreich zu sein!

"Let's Dance 2023" startet am Freitag, dem 17. Februar bei RTL
Die Jury: Jorge González (l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi (Foto: „Let’s Dance“ / 18.03.22) Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Das sind die Tänze der „Let’s Dance“-Show am Freitag, dem 03. März, ab 20:15 Uhr bei RTL!

Der Kampf hat begonnen! Am Freitagabend werden Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González die verbliebenen Paare in einer intensiven Jury-Entscheidung bewerten, die darüber entscheidet, wer noch eine Woche bleiben darf oder sich in der diesjährigen Ausgabe von „Let’s Dance“ verabschieden muss. Moderiert wurd die RTL-Show von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich.

  • YouTuberin, Schauspielerin & Moderatorin Julia Beautx & Zsolt Sándor Cseke:
    Cha Cha Cha, „Let’s Get Loud“ (Jennifer Lopez)
  • Creative Content Creator Younes Zarou & Malika Dzumaev:
    Rumba, „No Matter What“ (Boyzone)
  • Schauspielerin Sharon Battiste & Alexandru Ionel:
    Contemporary, „Losing My Religion“ (R.E.M)
  • YouTuberin & Unternehmerin Sally Özcan & Massimo Sinató:
    Rumba, „Listen To Your Heart“ (Roxette)
  • Comedian Abdelkarim & Kathrin Menzinger:
    Slowfox, „Shaddap Your Face“ (Joe Dolce)
  • Schauspielerin Chryssanthi Kavazi & Vadim Garbuzov:
    Tango, „Personal Jesus“ (Depeche Mode)
  • Sternekoch Ali Güngörmüs & Christina Luft:
    Cha Cha Cha, „Play That Funky Music“ (Wild Cherry)
  • Ehemaliger Profi-Kunstturner Philipp Boy & Patricija Ionel:
    Jive, „Reet Petite“ (Jackie Wilson)
  • Entertainer Jens „Knossi“ Knossalla & Isabel Edvardsson:
    Jive, „Danger Zone“ (Kenny Loggins)
  • Mentalist & Autor Timon Krause & Ekaterina Leonova:
    Cha Cha Cha, „Sweets For My Sweet“ (CJ Lewis)
  • Handballspieler Mimi Kraus & Mariia Maksina:
    Tango, „Beat It“ (Michael Jackson)
  • Singer/Songwriter & Botschafterin Natalia Yegorova & Andrzej Cibis:
    Rumba, „Mandy“ (Barry Manilow)
  • Model Anna Ermakova & Valentin Lusin:
    Cha Cha Cha, „Music“ (Madonna)

Nächste Folge von „Let’s Dance“ am 10. März – Wiederholung bei RTL+

Die zweite reguläre Ausgabe von „Let’s Dance 2023“ zeigt RTL am Freitag, dem 03. März. Die Wiederholung können Sie in voller Länge bei RTL+ sehen.

6 jpg