Menu
in

Lena Meyer-Landrut: Jetzt sagt sie ihren grauen Haaren den Kampf an

Lena Meyer-Landruth zieht in den Kampf. In einen Kampf gegen ihre wohl vermehrt grauen Haare. Auch wenn andere Frauen wie Birgit Schrowange es vorgemacht haben und zu ihren grauen Haaren stehen – für die erst 29 Jahre alte ESC-Gewinnerin ist das noch keine Option.

Seit ihrem 29. Geburtstag sprießen graue Haare

Das erste Mal mit grauen Haaren wurde Lena an ihrem 29. Geburtstag konfrontiert. Auf Instagram zeigte sie ihren Followern damals ihr erstes graues Haar. Das war für sie aber kein Grund Trübsal zu blasen. Immerhin hatte die hübsche Sängerin Geburtstag. Ist das Problem der grauen Haare seitdem schlimmer geworden? Ein aktueller Instagram-Beitrag deutet genau darauf hin.

Kämpft Lena Mayer Landruth mit grauen Haaren?

Lena Meyer-Landruth könnte ein Problem mit zunehmend grauen Haaren haben, so lässt zumindest ein aktueller Instagram-Post vermuten. Die junge Sängerin, die schon für zahlreiche Marken wie H&M oder Opel geworben hat, wirbt aktuell für einen neuen Pflegeconditioner von L’oreal Paris. Lena hat schon öfter klar gesagt, dass sie immer voll hinter den Produkten steht für die sie wirbt und insbesondere hinter L’Oreal schon lange steht .

Im Werbetext zu diesem aktuellen Instagram-Beitrag steht klar, dass diese Färbung auch explizit für Grauhaarabdeckung gedacht ist. Für ein einzelnes graues Haar bedarf es vermutlich keiner Grauhaarabdeckung – so eitel wird Lena nicht sein. Daraus ist zu schließen, dass Lena vermutlich schon das ein oder andere graue Haar mehr hat.

Wieso bekommen wir graue Haare?

Was viele Menschen schon lange vermuten, haben Forscher der Harvard University nun bestätigt: Stress lässt die Haare ergrauen. Der Job von Lena ist natürlich sehr stressig. Graue Haare gehören da vermutlich zur Tagesordnung. Man kann dazu stehen oder sie abdecken. Besonders in jungen Jahren ist es absolut verständlich wenn man sie verstecken will. Lena Meyer-Landruth macht es also genau richtig und gibt ihren Fans die unter ähnlichen Problemchen leider mit dieser Werbung einen entscheidenden Tipp.

Mehr News:

geschrieben von Kaiser

Die mobile Version verlassen