Ab Samstag, dem 18. November 2023, wird sich der Fernsehabend für die Fans des „Bergdoktors“ grundlegend ändern. Anstatt den gewohnten Wiederholungen der beliebten Serie mit Hans Sigl in der Hauptrolle, wird das ZDF zur gewohnten Sendezeit um 19:25 Uhr Wiederholungen der Serie „Lena Lorenz“ ausstrahlen. „Lena Lorenz“, die Titelheldin der gleichnamigen Serie, ist eine Hebamme, die in ihrer Arbeit aufgeht und immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt wird. Die Serie besticht durch ihren charmanten Mix aus Drama, Romantik und Alltagsproblemen, die authentisch und nah am Leben der Zuschauer*innen sind.

„Lena Lorenz“ – Auftakt mit „Lebenstraum“

Los geht es mit der Folge „Lebenstraum“. Im Mittelpunkt steht Anja Schumann, die sich ihren lang ersehnten Traum erfüllen möchte: Sie plant, geführte Bike-Touren über die Alpen anzubieten. Doch kurz vor dem Start stellt Lena Lorenz fest, dass Anja schwanger ist. Eine Schwangerschaft – und das mit 50 Jahren, drei erwachsenen Kindern und einem gerade erst gegründeten Unternehmen namens „Lady Biking“. Was soll Anja nun tun? Lena weiß, dass sie sich schnell entscheiden muss.

Liebe und Konflikte auf dem Lorenzhof

Aber nicht nur Anjas Geschichte steht im Fokus der Folge „Lebenstraum“. Auch Lena und ihr Partner Quirin erleben aufregende Zeiten. Sie sind frisch verliebt und genießen ihre Zweisamkeit, sehr zum Leidwesen von Eva, die sich von den beiden vernachlässigt fühlt. Als Quirin Lena das erste Mal zu seinen Eltern mitnehmen möchte, bekommt sie jedoch kalte Füße.

Rosa, Quirins Ex-Frau, beobachtet die beiden kritisch. Da ihr Mann Markus nach einem Kletterunfall mit Quirin noch immer in der Reha ist, ist sie auf Quirins Unterstützung angewiesen. Auf dem Lorenzhof gibt es ebenfalls viel zu tun, besonders da die ersten Feriengäste eintreffen.

Acht Folgen „Lena Lorenz“ zur Primetime

Insgesamt werden acht Folgen „Lena Lorenz“ samstags um 19.25 Uhr gesendet. Die Zuschauerinnen dürfen sich auf spannende Geschichten, emotionale Momente und authentische Charaktere freuen. Mit dem Wechsel von „Der Bergdoktor“ zu „Lena Lorenz“ erhält der Samstagabend im ZDF ein neues Gesicht. Es bleibt abzuwarten, wie die Fans auf diese Änderung reagieren werden. Doch eines ist sicher: „Lena Lorenz“ hat das Potential, die Herzen der Zuschauerinnen im Sturm zu erobern.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

"Lena Lorenz - Schicksalsschlag" am Donnerstag, dem 27. April, im ZDF!
Eine Message auf ihrem Handy bringt Lena Lorenz (Judith Hoersch) in Bedrängnis, weil sie vor ihrem Freund Aaron Kolberg (Matthias Ziesing) etwas verbergen muss. © ZDF/Walter Wehner