Keine andere deutsche Künstlerin beschäftigt die Boulevardpresse so sehr wie Helene Fischer. Dabei werden oft die skurrilsten Nachrichten lanciert, die in der Überschrift große Neuigkeiten versprechen. Meist geht es dann doch nur um Belanglosigkeiten oder angebliche News zu Helene Fischer, die längst bekannt sind. Gerade eine vermutete Schwangerschaft, das Verhältnis zu Ex-Freund Florian Silbereisen und die Beziehung mit Thomas Seitel stehen da besonders im Fokus der Klatschpresse. In diesem Artikel stellen wir euch regelmäßig die aktuellsten News über die deutsche Schlagerkönigin vor.

Helene Fischer, Thomas Seitel und das Baby

Ein Schlagzeile wie “Helene Fischer und Thomas Seitel: Ein Baby! Jetzt ist es bestätigt” lässt die Fans natürlich aufhorchen. InTouch sorgt damit für Aufmerksamkeit und weiß es anscheinend ganz genau. Da liest man den Artikel und erwartet ein ganz klares Statement der Sängerin zum anstehenden Nachwuchs, denn es ist ja anscheinend „bestätigt“. Der Text passt dann aber irgendwie gar nicht zur Schlagzeile. Das geplante neue Haus von Helene Fischer und Thomas Seitel soll wohl genug Platz für ein Kindezimmer und Räumlichkeiten für ein Kindermädchen haben.

Dann scheint ja wohl klar zu sein, dass Helene Fischer bald ein Baby bekommt. Denn ansonsten wäre die Millionärin ja mit Sicherheit in einen kleinen Bungalow mit zwei Zimmern gezogen.

Helene Fischer, das Haus am See und die Killermücken

Im Alpenvorland bauen sich Helene Fischer und Thomas Seitel wohl gerade ihr neues Domizil. So berichten es momentan zumindest einige Boulevardmagazine. Diese Meldung alleine macht natürlich noch nicht ganz viel her. Aber vielleicht liegt auf dem Neubau ja ein Fluch. InTouch stellt diese steile These einfach mal in den Raum. Begründung: In dem Raum, wo später mal der Pool sein soll, hat sich eine Pfütze gebildet und außerdem scheinen die Bauarbeiten ins Stocken zu geraten. Ja, in diesem Fall kann es sich nur um einen Fluch handeln.

Bunte.de sieht Helene Fischer sogar in großer Gefahr. Das zukünftige Anwesen soll einen direkten Seezugang haben und da lauern viele kleine Bestien. Verheerende Mückenplagen suchen diese Gegend alljährlich heim. Diese Nachricht wird selbst Helene Fischer und Thomas Seitel geschockt haben, denn damit haben sie mit Sicherheit nicht gerechnet. Es wird Zeit, dass die Schlagersägerin wieder auf Tournee geht, damit sie sich die ganzen Mückenmittel auch leisten kann.

Florian Silbereisen, die Liebe und große Gefühle

InTouch versetzt die Fans mit der Schlagzeile “Florian Silbereisen: Herzklopfen – Helene Fischer ist zurück in seinen Armen” in Ekstase. Der Inhalt des Artikels enttäuscht dann doch ein wenig. Thematisiert wird dort der Auftritt von Helene Fischer beim “Schlagerboom 2019”. Dort überraschte die Schlagerqueen ihren Ex-Freund. Seine damaligen Tränen und Worte müssen auch zwei Jahre später noch für eine Nachricht herhalten. Dabei wollte Florian Silbereisen damals nur zum Ausdruck bringen, dass er sich Helene Fischer noch immer freundschaftlich verbunden fühlt.

Auch die Schlagzeile der BZ verspricht ein Liebescomeback “Florian Silbereisen wünscht sich Helene Fischer zurück“. Man ahnt auch hier, dass diese Worte einen auf die falsche Fährte führen. Im Artikel erfahren wir dann, dass sich der Moderator der Feste in der ARD freuen würde, wenn Helene Fischer bald wieder auf der Bühne steht – schade eigentlich…

Wir werden diesen Artikel mit News zu Helene Fischer regelmäßig aktualisieren.

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.