in , ,

Carolin Kebekus parodiert Helene Fischer ➤Hier Video ansehen

Es ist schon einige Zeit her, da parodierte Carolin Kebekus Helene Fischer bei deutschen Comedy-Preis. Über die Qualität dieses Auftritts darf man sicher streiten, aber für die Kölnerin endete dieser Auftritt in einem Shitstorm der treuen Helene Fischer Fans. Kebekus eckt ja gerne mal an, aber bei einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung verriet sie, dass die Anfeindungen der Schlagerfans am schlimmsten waren. Originalton Kebekus: “An deren Posts und Wortwahl habe ich gemerkt, dass diese Menschen kein gutes Elternhaus hatten.”
[wp_ad_camp_1]

Wir meinen – Spaß muss sein!

Wir können tatsächlich nicht wirklich verstehen, warum Fans auf eine Parodie so heftig reagieren. Es betrifft sicher nur eine kleine Minderheit der vielen treuen Helene Fischer Fans, aber das muss wirklich nicht sein. Die Parodie ist die höchste Art der Anerkennung – so sollten es die Schlagerfreunde sehen.

Wie ist eure Meinung zu der Parodie von Carolin Kebekus?

Seht Euch hier nochmal die Version des Helene Fischer Hits “Atemlos” von Carolin Kebekus im Video an!

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=FQniisyjpHo[/embedyt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

30 Punkte
Upvote Downvote

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Maite Kelly Sieben Leben für Dich Cover

Zum Schlager gefunden: Das neue Selbstbewusstsein der Maite Kelly

Helene Fischer 207 alle Termine

Helene Fischer 2017