Jetzt gibt es die volle Dröhnung mit Florian Silbereisen!

1

Die Fans von Florian Silbereisen dürfen sich auf die nächsten Wochen besonders freuen. Das Adventsfest der 100.000 Lichter, die Schlager des Jahres 2017 oder die Wiederholung des Schlagerbooms – kein Samstagabend kommt ohne ein Fest mit dem beliebten Moderator aus. Bleibt nur die Frage offen, ob bei dieser Dauerbeschallung die Einschaltquoten weiter auf einem hohen Niveau bleiben.

Florian Silbereisen ist die Allzweckwaffe der ARD

Das Erste kann sich glücklich schätzen einen Moderator wie Florian Silbereisen an Bord zu haben. Mit seinen Festen sorgt er für ungeahnte Höhenflüge des deutschen Schlagers und auch seine Shows in den dritten Programmen sorgen für tolle Einschaltquoten. Vor allem ist dem Freund von Helene Fischer das Kunststück gelungen auch die jungen Zuschauer vor den Fernseher zu locken. In den nächsten drei Wochen meint es die ARD besonders gut mit den zahlreichen Fans von Florian Silbereisen. Jeden Samstag dürfen wir uns auf eine Show freuen.

Los geht es am 18.11. ab 20:15 Uhr mit einer erneuten Wiederholung des Schlagerbooms. Bereits letzten Sonntag zeigte die ARD die Show der Superlative nochmals in ihrem Nachmittagsprogramm. Nächsten Samstag gibt es dann endlich wieder neuen Stoff für alle Musikfans. Der NDR, MDR, HR und RBB zeigen die Schlager des Jahres 2017 mit Florian Silbereisen. Der Höhepunkt der Weihnachtsprogramms in der ARD steht dann am 02.12. an. Das Adventsfest der 100.000 Lichter steht für große Stars, besinnliche Momente und die perfekte Einstimmung auf den ersten Advent.

Zu viel Florian Silbereisen im TV?

Florian Silbereisen gehört zweifelsohne zu den besten und erfolgreichsten Moderatoren im Lande. Fraglich ist, ob diese Überdosis den Einschaltquoten auf Dauer gut tuen wird. Zumindest bis Januar ist dann aber auch erstmal Ruhe. Mit den Schlagerchampions am 13.01. meldet sich Florian Silbereisen dann im neuen Jahr wieder zurück!

* = Anzeige!

1 KOMMENTAR

  1. Es ist nicht nur Silbereisen zu viel-zuviel wird vorallem auch,das er immer nur die selben Künstler in allen Sendungen hat ! Er sorgt in den Sendungen damit,das mn viele Künstler wie z.B. Klubbb3 über bekommt und nicht mehr hören und sehen mag ! Das trifft vorallen für die Milionen Fernsehzuschauer zu ,die das nicht mehr so gut finden ! ! Anders ist es sicher für das Livepublikum in den Hallen,aber auch die fangen schon zu stöhnen an “Immer die selben…”

Comments are closed.