in

“Inga Lindström: Jemand liebt dich” am Sonntag um 20:15 Uhr im ZDF!

Herzkino: “Inga Lindström: Jemand liebt dich” am 13. November im ZDF

"Inga Lindström: Jemand liebt dich" am Sonntag um 20:15 Uhr im ZDF
Karlotta (Birthe Wolter, l.) hat ihre Tochter Linnea (Linda Schablowski, r.) allein großgezogen. Linneas Vater starb vor der Geburt bei einem tragischen Autounfall. © ZDF/Ralf Wilschewski

Am Sonntag, dem 13. November zeigt das ZDF einen weiteren Liebesfilm von Inga Lindström. Die Folge “Jemand liebt dich” beginnt um 20:15 Uhr und spielt natürlich in Schweden. Die Reihe “Herzkino” ist die perfekte Alternative für alle Menschen, die an diesem Abend nicht den Tatort in der ARD sehen wollen. “Inga Lindström: Jemand liebt dich” ist übrigens bereits vorab in der ZDF-Mediathek in voller Länge zu sehen. Dort finden sich auch viele weitere Liebesfilme bekannter Reihen.

Herzkino: “Inga Lindström: Jemand liebt dich” am 13. November im ZDF

Kurz nachdem die alleinerziehende Karlotta ihren Geschäftsfreunden Astrid und Johan eine neue Idee für das gemeinsame Café vorstellt, entdeckt sie, dass ihr Freund Gustav sie betrügt. Karlotta fällt aus allen Wolken. Hätte sie doch mal auf Tochter Linnea gehört. Im Trennungsschmerz erhält sie dann romantische Briefe von einem Unbekannten. Ist es Gustav? Oder der sympathische Mechaniker Mikkel? Alle rätseln, auch Kollege Elias weiß keinen Rat.

Gleichzeitig hat Linnea ihre Mutter auf der Dating-Plattform “Schwedenherz” angemeldet. Das ist nichts für Karlotta, doch dann stolpert sie über ein Profil, hinter dem sie Johan vermutet. Aber ihre guten Freunde und Geschäftspartner sind doch seit Jahren ein Traumpaar, kann das überhaupt sein? Denn für Karlotta haben Astrid und Johan die perfekte Beziehung. Karlotta meldet sich bei “Schwedenherz” an – unter einem anderen Namen – um der Spur nachzugehen.

Karlotta (Birthe Wolter, l.) fällt aus allen Wolken: Ihr Freund Gustav (Sebastian Winkler, M.) betrügt sie mit einer anderen Frau (Sally Ericcson, r.). © ZDF/Ralf Wilschewski

Die kleinen Aufmerksamkeiten des unbekannten Briefeschreibers häufen sich. Karlotta rätselt, wer die Nachrichten auf mintgrünem Papier verfasst haben könnte. Erst nach einer großen Krise im Café wird Karlotta klar, wer sich hinter den mintgrünen Zetteln versteckt. Dabei muss sie lernen, dass die große Liebe manchmal auch am Hinterausgang wartet.

Liebesfilme von Inga Lindström in der ZDF-Mediathek

“Inga Lindström: Jemand liebt dich”kann bereits vor der Ausstrahlung am Sonntag, dem 13. November, in der ZDF-Mediathek in voller Länge angeschaut werden. Dort finden sich auch viele weitere Liebesfilme von Inga Lindström, Rosamunde Pilcher, Katie Fforde, Ella Schön, Frühling, Marie fängt Feuer und viele mehr. Einem romantischen Tag vor dem Fernseher steht also nichts mehr im Wege.

“Inga Lindström: Jemand liebt dich” – die Schauspieler

KarlottaBirthe Wolter
EliasThomas Halle
AstridVanessa Rottenburg
JohanAlexander Koll
LinneaLinda Schablowski
OscarMax Engelke
GustavSebastian Winkler
MikkelFlorian Odendahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

21 Punkte
Upvote Downvote

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

“Schlagerspass mit Andy Borg” zu Gast sind Mark Keller, Helmut Lotti, Paulina Wagner u.a.

Andy Borg: Schlagerspass für die Herzenssache – heute live im SWR!

„Schlagerspass mit Andy Borg“ sammelt über fünf Millionen Euro für die Herzenssache 2022

„Schlagerspass mit Andy Borg“ – Herzenssache: Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung!