Inga Lindström: Das dunkle Haus” – Ein bewegender Liebesfilm am Samstag im ZDF

0
77

Am Samstag, dem 18. November 2023, wird das ZDF um 13:40 Uhr den Film “Inga Lindström: Das dunkle Haus” ausstrahlen. Diese Geschichte, angesiedelt im idyllischen Hallberg, erzählt von der jungen Tierärztin Marita und ihrem Sohn Justus, die nach dem Tod ihres Mannes einen Neuanfang wagen. Doch ihr neues Leben nimmt eine unerwartete Wendung, als sie auf den zurückgezogenen Paul treffen, der ein dunkles Geheimnis hütet.

“Inga Lindström: Das dunkle Haus” am 18.11. im ZDF – Ein Neubeginn im idyllischen Hallberg

Marita, gespielt von Suzan Anbeh, und ihr neunjähriger Sohn Justus entscheiden sich für einen Umzug von der Großstadt Stockholm aufs Land. Sie übernimmt die Veterinärpraxis sowie die tierärztliche Verantwortung für das Gestüt ihres alten Freundes Marius. Der Neubeginn scheint vielversprechend zu sein, bis Marita auf den geheimnisvollen Paul trifft.

Paul, dargestellt von Thure Riefenstein, lebt zurückgezogen in einem düsteren, alleinstehenden Haus im Wald. Er ist ein Eigenbrötler, der ein dunkles Geheimnis hütet, das mit Maritas Vergangenheit verwoben ist. Marita und Justus gelingt es trotz seiner Abgeschottetheit, in Kontakt mit Paul zu kommen. Doch ihre Neugierde führt zu weiteren Fragen und Geheimnissen.

Unerwarteter Besuch und neue Beziehungen

Zu Maritas Überraschung taucht ihr Vater Stieg, ein Universitätsprofessor für Tiermedizin, unerwartet in Hallberg auf. Er behauptet, eine Auszeit auf dem Land zu benötigen, scheint aber vor allem daran interessiert zu sein, Marita in der Praxis zu helfen. Marita ist davon jedoch weniger begeistert.

Währenddessen erscheint eine junge Frau namens Julia Martinsson bei Paul. Sie scheint mehr von ihm zu wollen als nur geschäftlichen Kontakt, was weitere Fragen aufwirft. Wie steht sie mit Paul in Beziehung? Und welches dunkle Geheimnis verbindet Marita und Pauls Lebenswege?

“Inga Lindström: Das dunkle Haus” – Ein Film voller Emotionen und Geheimnisse

“Inga Lindström: Das dunkle Haus” ist ein bewegender Film, der die Themen Liebe, Geheimnisse und Neuanfänge aufgreift. Die Zuschauer*innen können sich auf eine emotionale Geschichte freuen, die nicht nur durch ihre spannende Handlung, sondern auch durch das beeindruckende Schauspielensemble überzeugt.

Der Film bietet eine gelungene Mischung aus Drama, Romantik und Abenteuer. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet und die Landschaftsaufnahmen des idyllischen Hallbergs laden zum Träumen ein. Mit seiner berührenden Geschichte regt “Inga Lindström: Das dunkle Haus” zum Nachdenken an und bleibt noch lange nach dem Abspann im Gedächtnis.

Für alle, die den Film verpassen, steht “Inga Lindström: Das dunkle Haus” nach der Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek zur Verfügung. Dort finden sich zudem viele weitere Liebesfilme aus der Reihe “Herzkino”, die das Herz berühren und zum Träumen einladen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.