Horst Lichter ersetzt Andrea Kiewel sonntags im ZDF!

"Bares für Rares" mit Horst Lichter statt "Fernsehgarten on Tour" mit Kiwi

0

Nun ist der ZDF-Fernsehgarten 2020 endgültig Geschichte. Mit der letzten Ausgabe am 04.10. verabschiedet sich Andrea Kiewel in die viel zu lange Winterpause. Allerdings können sich die TV-Zuschauer auf dem Sendeplatz am Sonntagmittag in den nächsten Wochen auf ein weiteres Erfolgsformat freuen. Horst Lichter präsentiert dann „Bares für Rares – Lieblingsstücke“. Ob das für die Fans des ZDF-Fernsehgartens wirklich ein adäquater Ersatz ist?

„Bares für Rares“ mit Horst Lichter statt „Fernsehgarten on Tour“ mit Kiwi

Eigentlich geht Andrea Kiewel mit ihrer Show im Herbst nochmal in die Verlängerung. Mit dem „ZDF-Fernsehgarten on Tour“ war sie z.B. bereits an der Nordsee oder in den Alpen zu Gast. Dieses Format ist in Zeiten der Corona-Pandemie natürlich nicht durchführbar und so müssen wir uns bis zum Frühjahr auf den Fernsehgarten 2021 gedulden. Trotzdem kann das Zweite auf dem gewohnten Sendeplatz am Sonntagmittag weiter auf gute Einschaltquoten hoffen. Ab nächster Woche heißt es dann um 11:50 Uhr „Bares für Rares – Lieblingsstücke“. Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren dort die außergewöhnlichsten Schätzchen und Antiquitäten der regulären Shows.

Horst Lichter lockt mit seiner Trödelshow regelmäßig über zwei Millionen Zuschauer vor den TV. Bei seiner Prime-Time-Ausgabe um 20:15 Uhr schauen dann sogar bis zu fünf Millionen Menschen zu. „Bares für Rares“ ist natürlich ein komplett anders Format als der ZDF-Fernsehgarten. Trotzdem werden auch viele Fans von Andrea Kiewel am Sonntagmittag bei Horst Lichter einschalten.

Schließlich sind es ja auch „nur“ noch sieben Monate bis der ZDF-Fernsehgarten 2021 mit Andrea Kiewel startet!

* = Anzeige!