Heute in der ARD: Mit Florian Silbereisen beginnt die Weihnachtszeit!

0


An diesem Wochenende feiern wir den ersten Advent. Traditionell sendet die ARD am Vorabend das Adventsfest der 100.000 Lichter mit Florian Silbereisen. Am Samstag, den 02.12. ab 20:15 Uhr dürfen wir uns wieder auf eine tolle Weihnachtsshow mit vielen großen Stars freuen. 

Das Adventsfest der 100.000 Lichter 2017

Florian Silbereisen und seine Feste verbindet man mit unterhaltsamen Schlagerpartys mit jeder Menge Spaß. Dabei ist seine erfolgreichste Show eher besinnlich. Das Adventsfest der 100.000 Lichter lockt jedes Jahr über sechs Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Auch 2017 dürfte das nicht anders sein, auch wenn mit Wilsberg (ZDF), dem Supertalent (RTL) und der besten Show der Welt (ProSieben) auf den anderen Sendern starke Konkurrenten laufen. Voraussetzung für eine gute Einschaltquote sind bekannte Stars und Gäste und da kann Florian Silbereisen aus dem Vollen schöpfen.

Vor allem sind da natürlich Andrea Berg und die Kelly Family zu nennen. Beide feierten in diesem Jahre große Charterfolge und sind fast schon Dauergäste bei den Festen in der ARD, Ella Endlich ist seltener dabei, aber beim Adventsfest der 100.000 Lichter darf sie mit der Titelmelodie aus dem Film Drei Haselnüsse für Aschenbrödel “Küss mich, halt mich, lieb mich” nicht fehlen. Weitere Gäste an diesem Abend sind:  Fantasy, Semino Rossi,  DJ Ötzi, Stefanie Hertel, Alina, Maximilian Arland, Andre Rieu, the Baseballs, Helmut Lotti, Peter Kraus, die Priester, Brings, Max Raabe, Ben Zucker, Sand-Künstlerin Irina Titova, Engelsgleich und Vincent Gross.

Das Christkind bei Florian Silbereisen in der Show!

Sogar das Christkind lässt es sich nicht nehmen beim Adventsfest der 100.000 Lichter dabei zu sein. Es wird live die Fragen von Kindern beantworten. Weitere Infos zu dieser Aktion gibt es hier. Los geht es am 02.12. um 20:15 Uhr in der ARD. Die Eurovisionsshow wird übrigens auch in Österreich (ORF2) und der Schweiz (SRF) zu sehen sein.

Wiederholungen des Adventsfests werden im Dezember noch im MDR, RBB und BR zu sehen sein. Ansonsten ist die Sendung nach der Ausstrahlung in der ARD Mediathek in voller Länge abrufbar.

* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*