Menu
in

Helene Fischer wird von Fußballfans böse ausgebuht!

Fußballfans wollen keine Helene Fischer Show im Stadion

Helene Fischer wird von Fußballfans böse ausgebuht

Helene Fischer ist der strahlende Star des deutschen Schlagers. Wohl kaum eine andere deutsche Künstlerin schafft es beispielsweise über 130.000 Zuschauer zu einem Live-Auftritt zu locken. Aber die Sängerin polarisiert auch und so erfuhr sie in der Vergangenheit auch Ablehnung. Beim DFB-Pokalfinale 2017 trat sie beispielsweise in der Halbzeitshow auf und wurde von den Fußballfans beider Lager böse ausgebuht. Dabei richtete sich die Wut der Zuschauer gar nicht gegen Helene Fischer persönlich. Solche Auftritte wird sich die Ex-Freundin von Florian Silbereisen sicherlich in der Zukunft sparen. Hier könnt Ihr nochmal das Video von Helene Fischers Auftritt in der Halbzeitpause des DFB-Pokalfinals sehen.

Fußballfans wollen keine Helene Fischer Show im Stadion

Helene Fischer war bereits 2017 ein deutscher Superstar. Auch beim Fußball war sie keine Unbekannte. Beispielsweise trat sie 2014 gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft vor dem Brandenburger Tor auf. Damals feierten tausenden Fans zum Hit “Atemlos durch die Nacht” den WM-Titel. Also dachte sich der DFB, dass man Helene Fischer auch mal in der Halbzeitpause des Pokalfinals auftreten lassen kann. Leider ging die Rechnung nicht auf. Die Fans von Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund quittierten die Show einmütig mit einem lauten Pfeifkonzert. Helene Fischer konnte einem da schon leidtun. Trotzdem sang sie das Medley der Hits “Atemlos durch die Nacht” und “Herzbeben” tapfer weiter. Den Zuschauern ging es übrigens bei den Buhrufen nicht um die Sängerin persönlich. Es sollte ein Statement gegen die Kommerzialisierung im Fußball sein. Das ist den Fans im Berliner Olympiastadion auf jeden Fall gelungen. Der DFB hält sich bei den Halbzeitshows mittlerweile vornehm zurück.

Freuen durfte sich Helene Fischer an diesem Abend aber trotzdem. Sie durfte ihre Songs vor einem Millionenpublikum präsentieren. Außerdem ging Borussia Dortmund als Sieger und Pokalsieger vom Platz. Gerüchten zufolge ist die Sängerin Fan dieses Vereins aus dem Ruhrgebiet.

Leave a Reply

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen