Helene Fischer schwanger? Wie euch Zeitschriften mit Gerüchten das Geld aus der Tasche ziehen

Schlagerfieber klärt auf

0

Liebe Schlagerfreunde,
wir müssen reden!

Wer von euch kennt die Zeitschrift die “Bunte”? Ob ihr sie nun kennt oder nicht kennt. Diese Zeitschrift steht exemplarisch für ein beliebtes Phänomen da draußen, das nur ein einziges Ziel verfolgt:

EUCH DAS GELD AUS DER TASCHE ZU ZIEHEN

Anzeige

Ein Insider packt zu Helene Fischers Babyplänen aus

Fangen wir mal vorne an. Die besagte Zeitschrift (zur Erinnerung: Die Bunte) hat sich wohl einen Insider geschnappt. Dieser Insider hat dann ein paar nette Worte zu unserer lieben Helene Fischer zum besten gegeben. Die Worte könnt ihr in der “Bunte” lesen, oder aber auf einer der zahlreichen anderen Seiten, die mit der Originalmeldung noch ein paar klicks abgreifen wollen, wie zum Beispiel “GoFeminin”.

Qualitätsjournalismus von “bunte.de

Wir zitieren an dieser Stelle die Worte und bitte bitte liebe Schlagerfieber.de leser, lasst sie erst einmal wirken – anschließend reden wir darüber:

“Helene denkt gerade intensiv über ein Baby nach. Sie fragt jede Mutter in ihrem Umfeld, wie ein Baby das Leben verändert, ob sie für Kinder womöglich schon zu alt ist, wie man Kind und Beruf vereinbart (…).”

Richtig praktisch wenn man einen anonymen Insider kennt, oder? Wir kennen auch einen anonymen Insider, der uns glaubhaft versichert hat, dass der Wendler ein Echsenmensch vom Mars ist. Wirklich, ganz ehrlich!

Anonymer insider redet öffentlichen Stuss”

Doch schauen wir uns die Aussage dieses tollen Insiders mal im Detail an.

1. “Helene denkt gerade intensiv über ein Baby nach. Sie fragt jede Mutter in ihrem Umfeld, wie ein Baby das Leben verändert”

Laut Medien denkt Helene Fischer seit Jahren intensiv über ein Kind nach. Die Aussage hätte also zu jeder Zeit getätigt werden können. Aber der Insider geht sogar noch einen Schritt weiter. Er weiß(!), dass Helene Fischer jede Mutter in ihrem Umfeld darüber ausfragt, wie ein Baby das Leben verändert. Was schließen wir daraus? Der Insider muss sehr sehr sehr nah an Helene Fischer sein, woher sollte er das sonst wissen? Ist der Insider Thomas Seitel? Oder gar Helenes Mutter? Denn wer sollte sonst so nah an ihr dran sein um das zu wissen? Und wie können wir uns das vorstellen? Läuft Helene Fischer Morgens zum Bäcker um Brötchen zu holen und spricht dann die erstbeste Frau mit Kind an: “Hey, sagen sie mal – wie hat das Kind eigentlich ihr Leben verändert?”. Ergibt Sinn! Lieber Insider, habe hier mal einen Link für sie rausgesucht, den können sie Helene Fischer weitergeben (Die zehn wichtigsten Veränderungen als Mutter).

2. “Ob sie für Kinder womöglich schon zu alt ist”

Ja nee, ist klar. Helene Fischer fragt also weiterhin die Mütter in ihrem Umfeld, ob sie für ein Kind bereits zu alt ist. Sie kommt also vom Bäcker nach Hause und trifft dann zufällig ihre Nachbarin vor der Haustür.

“Hallo liebe Nachbarin, habe eben beim Bäcker erfahren, dass ein Baby mein Leben verändern würde. Deswegen wollte ich sie jetzt mal fragen: “Bin ich für ein Baby bereits zu alt? Ich bin immerhin schon über 30”. Oh man, muss man das weiter kommentieren? Helene wird selber wissen, das sie vermutlich noch nicht zu alt ist. Alles weitere kann ihr Frauenarzt ihr beantworten – dazu muss sie keine Nachbarn fragen.

3. “Wie man Kind und Beruf vereinbart”

Tja an dieser Frage beissen sich sogar Politiker die Zähne aus, gut das es dafür eine Information von der “Bundeszentrale für politische Bildung” gibt. Aber nein, Helene Fischer fragt lieber Mütter in ihrem Umfeld – so zumindest der Insider. Tja lieber Insider – anstatt hier irgendwas weiterzuplaudern, bieten sie der Helene doch mal ihre Hilfe an!

Anzeige

Schlagerfieber.de Leser lassen nicht veräppeln

Gut das Schlagerfieber.de leser sich nicht veräppeln lassen. Wenn sich irgendwelche Zeitschriften tolle nichtssagenden News von anonymen Insidern ausdenken, glauben wir das erstmal nicht und überprüfen ob die News irgendeinen inhaltlichen Wert haben. Ihr seht, die oben zitierte News hat einfach keinen Inhalt. Vermutlich machen sich die meisten Frauen im Alter um die 30 zumindest einmal Gedanken ob man Kinder will und wenn man noch Karriere macht, wie das zu vereinbaren ist. Um das zu wissen brauchen wir keinen Insider!

Fake News über Fake News zu Helene Fischers Schwangerschaft

Zu fast keinem anderen Thema in der Welt des Schlagers gibt es so viele Gerüchte und Fake News wie zu einer möglichen Schwangerschaft von Helene Fischer. Schon vor Jahren haben wir unseren Lesern aufgezeigt, was wirklich an den Gerüchten dran ist.

PS: Wenn der anonyme Insider wirklich Thomas Seitel ist, der fleißig internas ausplaudert, entschuldigen wir uns natürlich für alles!

* = Anzeige!