Helene Fischer & Santiano: Der Kampf um Platz 1!

Helene Fischer Santiano

Schlagerfans dürfen sich auf den Oktober freuen. Mit der Band Santiano und Helene Fischer werden gleich zwei Acts ihre neuen Alben präsentieren. Für beide kann das Ziel nur der erste Platz der deutschen Albumcharts sein. Es wird also spannend, wer sich in diesem “Duell” druchsetzen wird.

Helene Fischer & Santiano sind auf Platz 1 abonniert

Helene Fischer wird am 15. Oktober endlich ihr neues Album „Rausch“ veröffentlichen. In der medialen Aufmerksamkeit ging ein wenig unter, dass eine Woche zuvor die Seebären von Santiano ebenfalls einen Longplayer mit neuen Songs veröffentlichen. „Wenn die Kälte kommt“ ist das fünfte Studioalbum der Band und ebenfalls fest auf Platz 1 der Albumcharts gebucht. Es klingt unglaublich, aber bisher landete jede CD von Santiano auf diesem Spitzenplatz in Deutschland. Auf so einen unglaublichen Karrierestart kann selbst Superstar Helene Fischer nicht zurückblicken. Erst mit ihrem fünften Album konnte die Sängerin diesen Spitzenplatz für sich erobern.

„Wenn die Kälte kommt“ von Santiano erscheint eine Woche vor dem neuen Album von Helene Fischer. Die Band wird sich damit wahrscheinlich den ersten Platz sichern können. Spannend wird dann sein, ob sie diesen gegen „Rausch“ verteidigen können. Helene Fischer geht in diesem Kampf um die Chartspitze ganz klar als Favorit ins Rennen, allerdings haben uns Santiano in den letzten Jahren immer wieder überraschen können.

Es bleibt als spannend und die Schlagerfans können sich auf jeden Fall auf einen stimmungsvollen Oktober mit vielen neuen Songs freuen!

Was denkst du?

Geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

wolfgang petry auf das leben

Wolfgang Petry „Wahnsinn“ – heute endlich wieder in einer TV-Show

Unheilig: Plant „Der Graf“ sein großes Comeback?