Helene Fischer schwanger?: Altes Otto Waalkes Wortspiel löst Pressebeben aus

1

Die Boulevardpresse in Deutschland übertrumpft sich zur Zeit mit „Helene Fischer ist schwanger“ Meldungen. Kaum eine Zeitung die noch nicht auf den Zug aufgesprungen ist. Ursprung der neuen Gerüchte ist ein Scherz des Komikers Otto Waalkes. Dieser hatte sich nach einer Showabsage von Helene Fischer entschuldigend ans Publikum gewandt und gesagt: „Helene ist bei Florian, denn sie erwarten… Silberfische.“

Uralt-Scherz von Otto zu Helene Fischers Schwangerschaft

Otto Waalkes ist ein Komiker-Urgestein in Deutschland. Auch wenn er immer wieder neue Witze schreibt, ein paar seiner Klassiker wiederholt er gerne. So auch ein Wortspiel mit den Nachnahmen Silbereisen und Fischer. Kombiniert ergibt dies „Silberfische“. Ein lustige Bezeichnung für Nachwuchs im Hause Fischer/Silbereisen. Jetzt hat der Komiker mit genau diesem alten Wortspiel ein Pressebeben in Deutschland provoziert. Da Helene Fischer einen Auftritt absagen musste, entschuldigte Otto sie beim Publikum mit  „Helene ist bei Florian, denn sie erwarten… Silberfische.“ Dies ist aber definitiv kein Hinweis auf eine Schwangerschaft von Helene Fischer, sondern das besagte uralt Wortspiel von Otto (wobei wir noch nicht mal sicher sind, dass er der Urheber dieses Wortspiels ist).

Darum ist Helene Fischer nicht schwanger!

    • helene fischer in der ndr-talkshowHelene Fischer geht 2017 auf große Hallentourne
    • Helene Fischer geht 2018 auf große Stadiontournee

 

JA, es ist tatsächlich ein alter Witz! Beispiele gefällig?: Bereits 2014 beim Comedypreis witzelte Otto Waalkes: „Florian Silbereisen und Helene Fischer – wenn die Kinder kriegen, sind das Silberfische““.  Auch damals war dieser Witz nicht sonderlich aktuell. Im Internet kursieren auch noch ältere Beträge, wie zum Beispiel in einem Kommentar aus 2013Helene Fischer + Florian Silbereisen = Silberfische„. Übrigens, auch damals gab es ein Pressebeben, nur der Nachwuchs kam nicht!

Helene Fischer ist DEFINITIV NICHT SCHWANGER

Ihr seht, die Presselandschaft in Deutschland nimmt einen uralten Witz von Otto Waalkes auf und interpretiert es so, als hätte sich der Komiker öffentlich verplappert. Wir machen bei dieser effekthascherichen Berichterstattung, die zur Zeit mit dem Thema einer Helene Fischer Schwangerschaft betrieben wird, nicht mit! Helene Fischer ist eindeutig nicht schwanger. Schon Anfang des Jahres hat SCHLAGERfieber.de ganz klar aufgezeigt, wieso Helene Fischer definitiv nicht schwanger sein kann. Bei der hübschen Blondie stehen zwei Tourneen an. Sowohl die 2017er Hallentour, als auch die 2018er Stadiontournee. Die Tourneen würde ein Vollprofi, wie Helene Fischer nun mal ist, sicherlich nicht durch eine Schwangerschaft gefährden!

* = Anzeige!

1 KOMMENTAR

  1. Last doch entlich mal die Helene in Ruhe.Wenn es so währe würde es von Ihr selbst bekannt gegeben.Sie ist wie im Bericht geschrieben Provi genug.
    Die Presse ist das schlimmste um Ihre Zeitungen an den Mann zu bringe,
    Es genauso wie mit diesen Diäten die ich seit X Jahren lesen muss

Comments are closed.