Helene Fischer geschockt: So übel spielt ihr die Klatschpresse mit

Helene Fischer Show 2020 - Heute ab 20:15 Uhr im ZDF

Stellt Euch vor ihr wärt Helene Fischer. Eine Sängerin die schon vieles erreicht hat, auf tolle Erfolge zurückblicken kann und sich mit ihren tollen Liedern in die Herzen vieler Deutschen gesungen hat. In den letzten Jahren habt ihr euch eine kleine Auszeit gegönnt. Zum einen um Eure neue Liebe mit Thomas Seitel zu genießen, aber auch um sich von den turbulenten letzten Jahren zu erholen. Eigentlich doch eine schöne Vorstellung, oder? Wären da nicht die Klatschblätter. Denn auch wenn Helene Fischer einfach nur ihre Ruhe haben will, mit fiesen Artikeln, die nur darauf abzielen ohne große Recherche Klicks und Käufe zu generieren wird Eure Geduld immer und immer wieder auf die Probe gestellt. Der aktuelle Artikel der Schöne Woche dürfte unsere Schlagerqueen nun endgültig zur Weißglut treiben.

Anzeige

Kinderlos, Liebes-Aus: Ist Thomas Seitel schuld?

Die Kiosk-Zeitschrift “Schöne Woche” hat einen Gastartikel auf Schlager.de geschrieben und fragt: ” Geplatzte Träume! Hat sie genug von Thomas?” Welch provokante Frage. Wieso sollte Helene Fischer genug von ihrem gar nicht mehr ganz so neuen Freund haben? Die folgende Argumentation ist schon ein wenig abenteuerlich. Helene Fischer hat wohl ihr Glück verloren.

“[…]seit sie einen neuen Mann an ihrer Seite hat, scheint Helene Fischer (36) genau das (Ihr Glück, Anm. d. R.) irgendwo verloren zu haben! Keine Hochzeit, keine Kinder – und jetzt noch Ärger im neuen Heim.

Ist Thomas Seitel also wirklich daran Schuld, dass Helene Fischer kein Glück mehr hat? Aber was ihr überhaupt Glück? Wenn man den Gastartikel richtig liest sind es: Hochzeit, Kinder und ein friedliches Leben im eigenen Heim. Und ja, es ist wohl Fakt, dass Helene Fischer und Thomas Seitel noch nicht geheiratet haben und auch Nachwuchs ist noch nicht in Sicht. Aber ist daran wirklich Thomas Seitel schuld? Wer sagt denn überhaupt dass Helene Fischer Nachwuchs möchte? Wer sagt denn überhaupt dass man nach 3 Jahren Beziehung heiraten muss oder das Helene Fischer überhaupt heiraten will? Fragen über Fragen, aber die Schöne Woche setzt voraus das Helene Fischer genau das will.

Anzeige

Heile Welt bröckelt zusammen

“Schöne Woche” schreibt weiterhin:

Helene und Thomas – es scheint wie verhext zu sein. Seit sie 2018 Florian Silbereisen (39) verlassen hat, um mit Thomas Seitel ein neues Leben aufzubauen, bröckelt Helenes zuvor heile Welt Stück für Stück auseinander. Die Liebe zu Thomas steht einfach unter keinem guten Stern!

Damit eine heile Welt zusammenbricht müsste Helene Fischer in den letzten Monaten und Jahren ja etwas verloren haben. Denn es kann nur etwas zusammenrechen wenn vorher irgendetwas da war. Aber Helene Fischer hatte auch vor Thomas Seitel keinen Ehemann und keine Kinder. Was bröckelt da also auseinander? Im Gegenteil. Es ist alles genau wie vorher, mit dem Unterschied, dass Helene Fischer nun einen Mann an ihrer Seite hat mit dem sie neue Ziele für die Zukunft definieren kann. Sogar neue Musik kommt wieder (Die Single„Vamos a Marte“ mit Latin-Pop-Sänger Luis Fonsi).

Die Beziehung mit Thomas Seitel ist also kein Fluch wie uns die “Schöne Woche” weismachen will.
Was denkt wohl Helene Fischer wenn sie so fiese Artikel über sich liest? Nicht auszudenken.

Helene Fischer ist auch Thema in unserem Podcast

Immer wieder gibt es fiese News zu Helene Fischer. Die News aus der schönen Woche haben wir ausführlich in unserem Podcast “Make Schlager Great Again” aufgearbeitet.

Was denkst du?

Geschrieben von Kaiser

Mit Helene Fischer und der deutschen Elf “Atemlos durch die Nacht”?

Helene Fischer treibt Fußballer zu Höchstleistungen

"Musikalisch billig": Helene Fischer erntet böse Kritik mit neuem Song

“Musikalisch billig”: Helene Fischer erntet böse Kritik mit neuem Song