Helene Fischer: Fans rätseln über die Zukunft der Schlagersängerin!

Hinter Helene Fischer liegt eine aufregende Zeit. Die Produktion des neuen Albums, unzählige TV-Auftritte und natürlich eine überwältigende Tour durch die Stadien und Arenen dieses Republik – das alles dominierte den Alltag der Sängerin in den letzten Jahren. Diese Kraftanstrengung wird auch eine junge und trainierte Frau wie Helene Fischer körperlich spüren. Nun rätseln viele Fans wie es mit dem Superstar weitergeht. Müssen wir uns auf eine lange Pause der Schlagersängerin einstellen?

Helene Fischer: Wie lang wird die Pause?

Für die Zukunft von Helene Fischer stellt sich nicht die Frage, ob sie eine Pause macht, sondern wie lange diese sein wird. Zwischen dem Album „Farbenspiel“ und „Helene Fischer“ lagen immerhin drei Jahre und sieben Monate. Würde die Schlagersängerin sich für die nächste Platte wieder so viel Zeit lassen, dann dürften wir uns frühestens Anfang 2021 auf neue Songs freuen. Das heißt freilich nicht, dass sie bis dahin untätig sein muss, denn die Produktion einer neuen CD kostet Zeit und beginnt spätestens ein Jahr vor der Veröffentlichung. Wenn sie diese Zeitspanne so beibehält, dann hätte Helene Fischer zumindest 2019 ein Pause und Zeit für ihr privates Glück mit Florian Silbereisen.

Einen Schnellschuss wird die deutsche Schlagerkönigin definitiv nicht machen. Die Messlatte liegt mit den unglaublichen Erfolgen des letzten Albums sehr hoch. Eigentlich ist eine weitere Steigerung mit deutschsprachigen Songs nicht möglich. Wir mutmaßten bereits vor einiger Zeit, dass Helene Fischer sich vielleicht nochmal auf dem internationalen Markt beweisen will. Egal, wie die Pläne aussehen, wir müssen uns auf eine lange Zeit ohne neue Songs einstellen.

Beendet Helene Fischer ihre Karriere?

Vielleicht schaut Helene Fischer auch zurück auf ihr musikalisches Lebenswerk und ihr wird klar, dass sie mehr kaum noch erreichen wird. Über eine Millionen Platten verkaufte sie von ihrem letzten Album und sie ist der deutsche Superstar. Helene Fischer hat immer bekräftigt wie wichtig ihr Privatleben und Familie sind. Mit 34 Jahren ist auch mal Zeit an sich selbst und das private Glück zu denken. Im engen Kalender mit Auftritten, CD-Produktion und Tournee bleibt kaum Zeit für z.B. ein gemeinsames Baby mit Florian Silbereisen.

Finanziell hat sie eh längst ausgesorgt und wer würde es ihr verdenken, dass sie jetzt einfach mal Zeit für sich und ihre Liebsten haben will. Egal, wie die Zukunft von Helene Fischer aussehen wird, ihre zahlreichen Fans werden ihr treu bleiben und ihre Songs kann man jetzt schon unsterblich nennen.

* = Anzeige!