Florian Silbereisen und die letzte Chance auf den Schlagerboom 2018!

"Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?" am 19.10. um 20:15 Uhr im MDR!

Am 19.10. moderiert Florian Silbereisen ab 20:15 Uhr im MDR die Show „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ und damit beginnt die ganz heiße Phase vor dem großen Fest am Samstag in der ARD. Im Mittelpunkt stehen vier junge Künstler bzw. eine Band, die sich den letzten Startplatz für den Schlagerboom sichern können. Antreten werden Christin Stark, Julia Lindholm, Feuerherz und Vincent Gross. Die Zuschauer haben dabei das letzte Wort und entscheiden durch ein Voting.

„Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ im MDR

Den Titel „Letzte Chance in Leipzig“ könnte man auch so interpretieren, dass Fans sich die letzten Tickets sichern können. Der Schlagerboom am 20.10. in Dortmund war mal wieder sehr schnell ausverkauft. Allerdings gibt es zur Zeit tatsächlich noch ein paar Restkarten – schnell sein lohnt sich! Am Freitag im MDR steht aber tatsächlich der Nachwuchs des deutschen Schlagers im Mittelpunkt. Die Gästeliste für den Schlagerboom steht so weit, aber ein junger Künstler bzw. eine Gruppe kann sich noch einen Startplatz bei Florian Silbereisen sichern. Für die Interpreten ist dies eine Riesenchance. Ein Auftritt vor über sechs Millionen Zuschauern kurbelt die Plattenverkäufe ordentlich an und kann den endgültigen Durchbruch bedeuten. Die letzte Chance bekommen Christin Stark, Julia Lindholm, Feuerherz und Vincent Gross. Wir wollen Euch die vier hier einmal vorstellen.

Feuerherz – die Schlager-Boygroup mit vielen Fans!

schlagerboom 2018 feuerherzFeuerherz gehen bei „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ sicherlich als eine der Favoriten ins Rennen. Aus der Kategorie „Newcomer“ sind die vier Jungs längst herausgewachsen. Ihr letztes Album „Feuerherz“ schaffte es immerhin auf Platz sechs der Albumcharts. Auch im TV war die Schlager-Boygroup schon oft zu sehen. Bereits fünfmal traten sie bei den Festen von Florian Silbereisen in der ARD auf. Auch beim ZDF Fernsehgarten und „Willkommen bei Carmen Nebel“ sind sie gern gesehene Gäste. Ihr großes Plus könnte ihre große Fangemeinde sein.

Vincent Gross – mit Maite Kelly auf Tournee

Auch Vincent Gross konnte sich bereits einen Namen machen. Immerhin war er auch schon bei drei Shows von Florian Silbereisen in der ARD zu Gast. Das aktuelle Album „Möwengold“ brachte auch in den Charts den Durchbruch und im April war er gemeinsam mit Maite Kelly auf Tournee. Damit sollte er genug Erfahrung gesammelt zu haben, um die letzte Chance in Leipzig erfolgreich nutzen zu können.

Julia Lindholm – Premiere beim Schlagerboom 2018?

Mit Julia Lindholm tritt am 19.10. tatsächlich eine Künstlerin an, die noch nie bei Florian Silbereisen in der ARD dabei war. Trotzdem geht die Schwedin bei „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ nicht ohne Erfahrung ins Rennen. Immerhin kann sie schon auf drei Auftritte bei Carmen Nebel im ZDF zurückblicken. Trotzdem gilt Julia Lindholm als Außenseiterin für die Ausscheidung im MDR. Allerdings verspricht sie uns bei Facebook ein kleine Überraschung.

Christin Stark – Familienzusammenführung beim Schlagerboom?

christin stark schlagerboom 2018Christin Stark hat eine ganz besondere Motivation sich für den Schlagerboom zu qualifizieren, denn ihr Lebensgefährte Matthias Reim wird am Samstag auf jeden Fall dabei sein. Da dieser am Samstag mit seiner Ex Michelle gemeinsam ein Duett singt, wäre es keine schlechte Idee für Christin Stark da mal vor Ort ein Auge drauf zu werfen. Auch sie kann übrigens auf zwei Auftritte bei Florian Silbereisen zurückblicken.

Die Zuschauer entscheiden über den Gewinner

Schön ist, dass die Zuschauer entscheiden, wer den letzten Startplatz für den Schlagerboom 2018 erhält. Wie dieses Voting genau abläuft ist noch nicht bekannt. Wer also für seinen Stars abstimmen will, sollte auf jeden Fall am 19.10. um 20:15 Uhr beim MDR einschalten. Neben dieser spannenden Entscheidung erwartet uns noch ganz viel Schlager zum Mitsingen und Feiern.Auch arrivierte Stars werden am Freitag dabei sein. Stefanie Hertel, voXXclub, Olaf der Flipper und Mary Roos kriegen zwar keine Chance auf den Schlagerboom, was eigentlich schade ist, werden aber trotzdem für ordentlich Stimmung sorgen.

Wir sind gespannt, ob „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ bei den Zuschauern ankommen wird. Interessant ist das Konzept auf jeden Fall, auch wenn wir uns ein paar mehr echte Nachwuchskünstler gewünscht hätten.

Update: Nun steht auch fest, wie der Vorentscheid ablaufen wird. Tatsächlich entscheid eine Jury aus 26 Zuschauern über den Gewinner. Die Kandidaten haben folgenden Aufgaben:

  • Gesang eines bekannten Schlagers, den die Fernsehzuschauer kennen
  • Gesang eines Duetts mit einem prominenten Schlageract
  • Gesang des jeweiligen Schlagers, den sie gern beim SCHLAGERBOOOM singen würden
  • nach jeder Runde entscheidet die Jury, wie sich die Acts geschlagen haben
  • für jede Performance können 1 bis 10 Punkte vergeben werden
  • am Ende werden alle Punkte addiert und der Sieger steht fest.

Hier finden sie weitere Infos zum Ablauf.

* = Anzeige!

1 KOMMENTAR

Comments are closed.