Florian Silbereisen trotzt König Fußball!

Gute Einschaltquoten für "Schlager, Stars und Sterne" am 02.Juni in der ARD!

0

Florian Silbereisen hat die Erwartungen seiner Fans mit seiner Show „Schlager, Stars und Sterne“ voll erfüllt. Die Einschaltquoten waren im Vergleich zu den vorherigen Ausgaben mit 3,94 Millionen Zuschauern ein wenig enttäuschend. Trotzdem sind das respektable Werte, denn Florian Silbereisen bekam überraschende Konkurrenz von König Fußball.

Florian Silbereisen und Länderspiel liefen parallel

Eigentlich war alles so schön geplant. Das Fußball-Länderspiel zwischen Österreich und Deutschland sollte am Samstag um 18 Uhr beginnen. Die Kicker wären dann rechtzeitig zum Start von „Schlager, Stars und Sterne“ fertig gewesen. Leider machte der Wettergott dem einen Strich durch die Rechnung. Nach Starkregen und Hagel stand das Spiel der DFB-Elf kurz vor der Absage, konnte dann aber doch mit fast zweistündiger Verspätung angepfiffen werden. Damit liefen das Vorbereitungsspiel und die Show mit Florian Silbereisen gute 80 Minuten parallel. Trotzdem konnte die Schloßparty in Österreich gute Einschaltquoten einfahren. Die Traumwerte mit über fünf Millionen Zuschauern waren aber natürlich nicht mehr drin.

Kurz vor der WM sind die Deutschen im Fußball-Fieber und obwohl das Spiel gegen Österreich bedeutungslos war, sahen über neun Millionen Zuschauer die 2:1 Niederlage gegen unseren Nachbarn. Bei der anstehenden Weltmeisterschaft sind dann noch viel bessere Einschaltquoten zu erwarten. Da hat auch Florian Silbereisen mit seinen Festen keine Chance. Das mag auch der Grund sein, warum die Schlager des Sommers 2018 gerüchteweise erst am 11.August im MDR gezeigt werden. Das große Open Air findet bereits am 09.Juni statt und normalerweise folgte die zeitnahe Ausstrahlung im TV. Bevor kaum einer zusieht verschiebt man die Show lieber auf nach der Fußball-WM. Auch Silbereisens „Schlager macht Spaß- Klubbb3 in den Bergen“ hat noch keinen Sendetermin.

* = Anzeige!