Menu
in

Florian Silbereisen rettet das Adventsfest der 100.000 Lichter!

Auch 2021 war das Adventsfest der 100,000 Lichter in der ARD wieder ein Höhepunkt im weihnachtlichen TV-Programm. Mit großen Stars, emotionalen Momenten und auch ein wenig Humor schaffte es Florian Silbereisen an diesem Abend, die TV-Zuschauer zu verzaubern. Dabei war die Ausgangslage mitten in der vierten Welle der Corona-Pandemie nicht ideal. Trotzdem war es ein Adventsfest der 100.000 Lichter, welches sich vor den Ausgaben der letzten Jahre nicht verstecken musste.

Adventsfest: Aufgezeichnet ohne Zuschauer

Im Vorfeld hatten es die Macher des Adventsfests der 100.000 Lichter nicht leicht. Mitten in schwersten Phase der Corona-Pandemie und in einer Stadt mit hohen Inzidenzen sollte eine Live-Show mit unzähligen Stars und Zuschauern stattfinden. Bei letzterem war schnell klar, dass dies so nicht möglich sein würde und so kam der Applaus vom Band. Tatsächlich verdichten sich auch die Hinweise, dass viele Auftritte der Stars bei diesem Adventsfest der 100.000 Lichter vorab aufgezeichnet wurden. Das geschulte Auge mag es erkannt haben und trotzdem tat es der Stimmung keinen Abbruch. Unter erschwerten Bedingungen lieferte Florian Silbereisen eine tolle Weihnachtsshow ab.

Was wäre auch die Alternative gewesen? Man hätte das Adventsfest im Zweifel ganz absagen müssen oder wäre gezwungen gewesen lediglich Höhepunkte der letzten Ausgaben zu senden. Florian Silbereisen hat das Beste aus diesen erschwerten Bedingungen gemacht. Gerade in diesen Zeiten waren die Zuschauer dankbar einmal drei Stunden nicht von Corona zu hören oder zu spüren. Vonseiten des Senders hätte man sich allerdings sparen können, das Adventsfest der 100.000 Lichter als Live-Show anzukündigen. Denn dies war das Adventsfest zumindest in weiten Teilen anscheinend nicht.

Trotzdem können wir dankbar sein, dass das Adventsfest der 100.000 Lichter stattfand und immerhin schienen sich fast sechs Millionen Zuschauer an den Rahmenbedingungen nicht zu stören – Florian Silbereisen sei Dank!

Schreibe einen Kommentar zu dieser Schlager-News

Geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen