in

Florian Silbereisen folgt Thomas Gottschalk zur Primetime im ZDF!

Das ZDF setzt an diesem Wochenende auf Florian Silbereisen und Thomas Gottschalk

"Schlagerstrandparty" mit Florian Silbereisen in der ARD: Alle Gäste & Stars

Das ZDF kann sich dieses Wochenende über gute Einschaltquoten freuen. Während am Samstag Thomas Gottschalk mit „Wetten, dass..?“ die größte Fernsehshow Europas präsentierte, wird Florian Silbereisen am Sonntag wieder für das Traumschiff im Einsatz sein. Der Sendeplatz um 20:15 Uhr ist also fest in der Hand von zwei TV-Schwergewichten. Thomas Gottschalk und Florian Silbereisen stehen aber auch für zwei unterschiedliche Generationen. Während der Moderator von „Wetten, dass..?“ so langsam ins Rentenalter kommt. Legt der Kapitän des Traumschiffs erst so richtig los.

Das ZDF setzt an diesem Wochenende auf Florian Silbereisen und Thomas Gottschalk

Nach der Ausstrahlung von „Wetten, dass..?“ sind vermehrt kritische Stimmen über den Gastgeber Thomas Gottschalk zu vernehmen. Mit seinen 72 Jahre steht der Moderator für eine längst vergangene Zeit im deutschen Fernsehen. Die letzte Ausgabe der größten Fernsehshow Europas sahen unglaubliche 14,46 Millionen Zuschauer*innen. Das sind Werte, die heutzutage eigentlich nur noch König Fußball erreichen kann. Das sieht man auch an Florian Silbereisen und seinen Festen in der ARD. Wenn dieser dort über sechs Millionen Menschen vor den Fernseher lockt, kann man dies als vollen Erfolg bezeichnen. Auf der Jagd nach guten Einschaltquoten ist Florian Silbereisen am 20. November im ZDF wieder als Schauspieler im Einsatz. Mit dem Traumschiff geht es nach Lappland. Und so kann sich das Zweite an diesem Wochenende über zwei echte Hochkaräter zur Primetime um 20:15 Uhr freuen.

Florian Silbereisen: „ZDF-Traumschiff“ – Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung!

„Wetten, dass..?“ – Florian Silbereisen als Nachfolger von Thomas Gottschalk?

Die Haupttätigkeit von Florian Silbereisen ist die Moderation der Feste in der ARD. Trotzdem könnten wir uns den Ex-Freund von Helene Fischer auch gut, als Gastgeber von „Wetten, dass..?“ vorstellen. Mit seiner lockeren Art wäre er der perfekte Nachfolger von Thomas Gottschalk. Außerdem hat er in seiner lange Karriere gelernt, wie man mit großen Stars umgeht. Allerdings ist dieser Job bei „Wetten, dass..?“ ein Schleudersitz. Das mussten Markus Lanz und Wolfgang Lippert in der Vergangenheit leidvoll erfahren.

Vermutlich geht die Zeit der TV-Show für die ganze Familie mit dem Karriereende von Thomas Gottschalk eh zu Ende. Einschaltquoten jenseits der 10 Millionen Zuschauer*innen werden dann dem Fußball vorbehalten sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

23 Punkte
Upvote Downvote

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Thomas Gottschalk: „Wetten, dass..?“ 2022 – Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung

Thomas Gottschalk: „Wetten, dass..?“ 2022 – Kritik, Einschaltquoten & Wiederholung

Robbie Williams: Von „Wetten, dass..?“ zur WM-Eröffnung nach Katar

Robbie Williams: Von „Wetten, dass..?“ zur WM-Eröffnung nach Katar?