Florian Silbereisen feiert Rudi Carrell am 07.12. in der ARD

Florian Silbereisen wird eine ganz besondere Ehre zu Teil. Am 07.12. wird er in der ARD an einen der beliebtesten Entertainer des deutschen Fernsehens erinnern. In „Silbereisen feiert Rudi Carrell“ taucht der Moderator der Feste tief in die Archive ein und wird legendäre Ausschnitte des Holländers vorstellen und kommentieren.

Rudi Carrell bleibt unvergessen!

Die ARD startet am 09.11. eine neue interessante Sendereihe. In 45 Minuten stellt ein Prominenter einen anderen Comedian, Künstler, Kollegen oder Kabarettisten seiner Wahl vor. Folgende Termine stehen bisher fest:

  • 23.11. – Pflaume feiert Dieter Hallervorden
  • 30.11. – Kessler feiert Heinz Erhardt
  • 07.12. – Silbereisen feiert Rudi Carrell
  • 14.12. – Cantz feiert Otto Waalkes

Im nächsten Jahr folgen noch:

  • Nuhr feiert Hanns Dieter Hüsch
  • Schleich feiert Ottfried Fischer
  • Krause feiert Harald Schmidt
  • von der Lippe feiert Carolin Kebekus

Dass sich Florian Silbereisen dabei den 2006 verstorbenen Rudi Carrell ausgesucht hat, kommt sicher nicht von ungefähr. Beide haben viele Gemeinsamkeiten. Zu seiner Zeit war der Holländer ein Garant für hohe Einschaltquoten und wie Silbereisen stand Carrell für Top-Fernsehunterhaltung mit dem Mut auch mal ein Risiko einzugehen.

Auch die anderen Paare versprechen eine interessante Sendereihe.

* = Anzeige!