Florian Silbereisen: Darüber sind viele Fans so richtig sauer!

Immer die gleichen Stars bei den TV-Shows von Florian Silbereisen?

0

Florian Silbereisen gehört unumstritten zu den ganz großen Stars der deutschen TV-Landschaft. Mit seinen Festen in der ARD und dem MDR lockt er Millionen Fans vor den Fernseher. Nicht zuletzt ist ihm zu verdanken, dass der deutsche Schlager einen wahren Boom erlebt und auch junge Menschen zu den Klängen von Helene Fischer, Andrea Berg, Maite Kelly, Beatrice Egli oder Andreas Gabalie tanzen. Aber gerade die Gästeauswahl bei den Shows von Florian Silbereisen sorgt für einigen Unmut. Immer wieder kommt der Vorwurf auf, dass ständig die gleichen Stars zu Gast sind. Wir wollen diesem Vorwurf in diesem Artikel mal nachgehen.

Immer die gleichen Stars bei den TV-Shows von Florian Silbereisen?

Wir haben uns mal die Gästeauswahl der letzten 11 Feste mit Florian Silbereisen in der ARD angeschaut. Da fällt auf, dass bestimmte Künstler tatsächlich in schöner Regelmäßigkeit immer wieder bei den TV-Shows zu Gast sind. Hier mal eine kleine Auflistung:

  • Ben Zucker 9 mal zu Gast in 11 Shows
  • Roland Kaiser 9
  • Eloy de Jong 7
  • Thomas Anders 6
  • Ross Antony 6
  • Matthias Reim 6
  • Marianne Rosenberg 6
  • Maite Kelly 6
  • Semino Rossi 6
  • voXXckub 6
  • Kelly Family 6
  • Giovanni Zarrella 6
  • Beatrice Egli 4
  • Howard Carpendale 4
  • Andrea Berg 5
  • Santiano 4
  • Fantasy 3
  • Helene Fischer 3
  • Andreas Gabalier 3

Diese Liste bildet natürlich nur einen begrenzten Zeitraum ab und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und trotzdem wird klar, dass Florian Silbereisen nicht immer die gleichen Stars in seine Shows einlädt. Ben Zucker und Roland Kaiser lassen wir mal außen vor, aber auch da gibt es gut Gründe für die vielen Teilnahmen.

Auffallend ist außerdem, dass gerade die ganz großen Stars des deutschen Schlagers nicht allzu häufig bei den Festen in der ARD zu Gast sind. Helene Fischer und Andrea Berg haben es z.B. auch gar nicht nötig bei jeder Ausgabe für Publicity in eigener Sache zu sorgen.

Haben Newcomer bei Florian Silbereisen keine Chance?

Viele junge Künstler haben den deutschen Schlager in den letzten Jahren belebt und frischer gemacht. Ein weiterer Vorwurf an die TV-Shows mit Florian Silbereisen ist, dass dieser Nachwuchs keine Chance kriegt. Auch da wollen wir mal die Gästelisten der letzten Ausgaben bemühen. Mit Sonia Liebing, Joel Brandenstein, Ramon Roselly, Sarah Zucker, Julian Reim, Marina Marx, Tim Peters oder Marie Reim kann man da doch so einige Newcomer aufzählen, die ihr Talent vor einem Millionenpulikum unter Beweis stellen konnten.

Natürlich könnte man sich wünschen, dass noch mehr junge Interpreten bei Florian Silbereisen zu Gast sind. Aber die TV-Zuschauer wollen die großen Stars. Eine Show voller Newcomer würde sicherlich nicht die gewohnten Einschaltquoten generieren. Die Macher streuen immer wieder zwei bis drei neue Gesichter ein und das scheint eine erfolgreiche Strategie zu sein.

Fazit: Der Erfolg gibt den Machern der Feste in der ARD recht!

Bei der Gästeauswahl für eine große Musikshow kann man es nie allen recht machen. Die einen wollen immer nur die ganz großen Stars und die anderen wollen brandneue Newcomer. Florian Silbereisen geht dabei genau den richtigen Weg. Keine Interpret ist bei jeder Ausgabe dabei (auch, wenn das gefühlt anders erscheint) und man lässt auch immer wieder Platz für die Nachwuchshoffnungen des deutschen Schlagers. Die Einschaltquoten beweisen, dass er mit dieser Strategie nicht so falsch liegt.

Vielleicht sollte man aber tatsächlich mal über eine feste Show-Reihe für Newcomer nachdenken. Diese müsste ja nicht in der ARD laufen und von Florian Silbereisen moderiert werden.

Was denkt Ihr? Seid Ihr mit der Gästeauswahl bei den Festen mit Florian Silbereisen zufrieden?

* = Anzeige!