Fans in Sorge um Beatrice Egli

WAHNSINNS BILD

0

Beatrice Egli ist für ihre tollen Instagram Bilder bekannt. Immer farbenfroh und gutgelaunt präsentiert sich die erfolgreiche Schweizerin auf ihrem Social Media Kanal. Ihr neustes Bild sorgt allerdings für Sorge bei einigen ihrer Anhänger. Auch wenn das ganze vielleicht lebensgefährlich aussieht, oftmals macht die Perspektive den Effekt. In Wirklichkeit war Beatrice Egli nicht in Gefahr.

Anzeige

War Beatrice Egli wirklich in Lebensgefahr?

Einige Fans zeigen sich aufgrund des neusten Bildes von Beatrice Egli ehrlich besorgt. Die hübsche Schlagersängerin posiert dort nämlich auf dem Gipfel eines Berges. In dem ersten Bild in einer Yoga Haltung – da gibt es nichts zu kritisieren. Auf dem zweiten Bild jedoch lehnt sich die Sängerin auf einem Bein stehend und mit ausgestreckten Armen nach vorne. Der Abgrund ist, so scheint es zumindest, nur wenige Meter vor ihr. Ein Sturz aus dieser Höhe würde wohl sehr böse enden. Einige Fans sorgen sich daher um die junge Schweizerin. Unter den zahlreichen Kommentaren schreiben zwei Fans zum Beispiel „Fall bitte nicht runter“ oder „Das sieht wacklig aus“. Wir sind uns aber sicher, Beatrice Egli war nie in ernsthaft in Gefahr.

Hier haben wir die zwei Bilder für euch. Einfach nach rechts wischen um zum riskanten Balance-Akt zu kommen.

Beatrice Egli tankt Kraft in toller Herbstlandschaft

Beatrice Egli nutzte ihren Ausflug um Kraft zu tanken. Die traumhafte Herbstlandschaft lässt die vielen Sorgen und Probleme die Künstler wie Beatrice Egli zu Corona Zeiten haben für eine weile vergessen. Auch wenn die Bilder sehr spektakulär und gefährlich aussehen, die meisten Nutzer wissen dass sich Beatrice Egli nie ernsthaft in Gefahr bringen würde und honorieren die tollen Bilder mit lieben Kommentaren.

* = Anzeige!