Die besten Sommerhits aller Zeiten: Am Freitag im MDR mit Helene Fischer und Jürgen Drews

0
67

Am Freitag, den 5. Juli 2024, wird es heiß! Der MDR zeigt ab 20:15 Uhr die Wiederholung der beliebten Musikshow “Die besten Sommerhits aller Zeiten”. Moderiert von keinem Geringeren als dem “Schlager-Titan” Bernhard Brink, verspricht der Abend pure Sommerlaune und ein musikalisches Highlight nach dem anderen.

Die besten Sommerhits aller Zeiten präsentiert von Bernhard Brink

Was gehört für Sie zu einem gelungenen Sommer? Sonne auf der Haut, ein Eis auf der Zunge, Sand unter den Füßen und Wasser in der Nähe? Und natürlich reichlich Gute-Laune-Musik! Genau diese Mischung präsentiert uns Bernhard Brink in seiner Show „Die besten Sommerhits aller Zeiten“ – perfekt für einen fröhlichen Start in den Sommer.

Eine Zeitreise durch die Sommerhits

Erleben Sie eine Auswahl an schwungvollen Hits und heißen Rhythmen. Nationale und internationale Oldies und Schlager sorgen für die richtige Stimmung. Freuen Sie sich auf Evergreens wie Mungo Jerry mit „In The Summertime“ und die Goombay Dance Band mit „Sun of Jamaica“. Auch deutsche Klassiker wie Frank Schöbel mit „Heißer Sommer“ und die Roten Gitarren mit „Weißes Boot“ dürfen nicht fehlen.

Schlagerstars geben sich die Ehre

Die Show bietet auch Auftritte von Größen der Schlagerszene. Mit dabei sind unter anderem die Flippers mit „Die rote Sonne von Barbados“, Helene Fischer mit ihrem Megahit „Atemlos“ und Jürgen Drews mit dem Kultklassiker „Ein Bett im Kornfeld“. Es erwartet Sie ein musikalisches Feuerwerk, das die Stimmung des Sommers einfängt und ins Wohnzimmer bringt.

“Die besten Sommerhits aller Zeiten” war erstmals am 6. Juni 2017 im MDR zu sehen und hat seitdem zahlreiche Zuschauer begeistert. Lassen Sie sich von den schönsten Sommerhits verzaubern und genießen Sie einen Abend voller musikalischer Highlights.

Schalten Sie ein und feiern Sie mit Bernhard Brink und seinen Gästen den Sommer – am Freitag, den 5. Juli 2024, ab 20:15 Uhr im MDR. Ein Abend, den Sie nicht verpassen sollten!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.