Das Traumschiff mit Florian Silbereisen zu Ostern um 20:15 Uhr im ZDF!

0
  • Am Ostersonntag sendet das ZDF eine weitere Folge des Traumschiffs mit Florian Silbereisen
  • Um 20:15 Uhr sticht die Kultserie Richtung Marokko in See.
  • Vorab können sie die traumhafte Reise bereits in der ZDF-Mediathek ansehen.

Unter Leitung von Kapitän Max Parger nimmt das “Traumschiff” dieses Mal Kurs auf Marokko. Dort erleben nicht nur die Gäste unvergessliche Momente, sondern auch die Crew selbst. Vervollständigt wird die Crew rund um Kapitän Parger von Staff-Kapitän Grimm, Schiffsarzt Dr. Sander und Hoteldirektorin Liebhold, der es sogar gelingt, ihren Kapitän zu einem “Skiausflug” in die goldenen Sanddünen zu überreden.

ZDF-Traumschiff mit Florian Silbereisen am 12.04.

Noch bevor das Schiff in See sticht, nimmt Staff-Kapitän Martin Grimm die anerkannte Kunstexpertin Clara Philipp unter seine Fittiche. Clara begleitet im Auftrag eines reichen, marokkanischen Sammlers fünf wertvolle Gemälde nach Marrakesch. In Abstimmung mit dem Sammler hat sie die Erlaubnis, die Kunstwerke während der Reise interessierten Passagieren zu zeigen und über sie zu referieren. Staff-Kapitän Grimm hilft ihr dabei, die Gemälde in einem speziell temperierten Lagerraum zu verstauen. Allerdings kann er sie vor der Bedrohung durch Pit Manshold, einem hochkarätigen Kunstfälscher, nur bedingt bewahren: Pit plant, eines der wertvollen Bildern an Bord, spätestens in Marokko, gegen eine Fälschung auszutauschen.

Hanna Liebhold (Barbara Wussow, r.) ist es gelungen, Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, l.) zu einem “Skiausflug” in die goldenen Sanddünen zu überreden.© ZDF/Dirk Bartling

Nachdem sich Clara in Marrakesch im weltberühmten Souk verlaufen und Pit sie scheinheilig “gerettet” hat, nimmt sie ihn zum Dank mit zu Monsieur Soller, dem Privatsammler, in dessen Palast sie die Bilder gebracht hat. Dort gelingt Pit der Austausch des wertvollsten Bildes. Doch dank Claras unbestechlichem Blick gelingt es ihr, die Fälschung von dem Original zu unterscheiden. Zurück an Bord ist einmal mehr das kriminalistische Gespür von Kapitän Parger gefragt.

Prinzessin Lilani, bildschöne Tochter eines afrikanischen Stammesfürsten, kommt inkognito an Bord und bittet Hoteldirektorin Liebhold, ihre Identität unbedingt zu wahren. Lilani, die in Berlin studiert hat, wird in Marrakesch an der Seite ihres Vaters dem dortigen König einen Staatsbesuch abstatten. Anschließend soll sie mit ihrem Vater nach Hause fahren, um dort ihren Platz im Fürstenhaus einzunehmen.

Die Reise geht nach Marokko zu Ostern

So weit der Plan, dem Amor aber in Gestalt von Lennart Albers, Fitnesstrainer an Bord, dazwischenfunkt. Lennart und Lilani verlieben sich auf Anhieb ineinander Die beiden genießen wunderbare Tage an Bord und im märchenhaften Marrakesch, ohne dass Lennart ihre wahre Identität kennt. Allerdings hat der Bordfotograf Ken durch einen Zufall erfahren, wer Lilani wirklich ist, und wittert eine heiße Story. Er verfolgt Lilani und Lennart und ist heimlich dabei, als die beiden herzzerreißend Abschied voneinander nehmen. Ken will Lennart daraufhin überreden, seine große Liebe zu verraten – das kostet Ken eine blutige Lippe und den Job.

Rosi Hager, attraktive 61, hat immer einen guten Spruch auf den Lippen. Kurz nachdem ihr Mann die “klassische Flatter” gemacht hat, wurde Rosi eingeladen, im Rahmen eines 70er-Jahre-Schlagerfestivals das alte Duo “Rosi und Rolf” wieder aufleben zu lassen. Rosi hat voller Begeisterung bereits einen Vertrag unterschrieben und sieht sich nun in der Situation, ihren damaligen Partner Rolf mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln wieder “ins Boot” zu bekommen. Zu diesem Zweck sucht sie besagten Rolf, der inzwischen als Barpianist auf Kreuzfahrtschiffen arbeitet, an Bord heim, um ihn zu dem Auftritt zu überreden. Als dieser kategorisch ablehnt, verfolgt sie ihn auf Schritt und Tritt bis in die Wüste und sogar bis auf einen Kamelrücken. Zurück an Bord müssen beide erst an einer Virusgrippe erkranken, bis Doktor Sander erfährt, dass Rosi und Rolf – anders als von ihm vermutet – kein Liebespaar waren – und Rolf am Ende dennoch Rosi das Zugeständnis macht, noch einmal ihren Hit “Herz im Wind” zu singen, aber wirklich nur ein einziges Mal.

Von links: Martin Grimm (Daniel Morgenroth), Clara Philipp (Anja Antonowicz) Dr. Sander (Nick Wilder), Hanna Liebhold (Barbara Wussow), Max Parger (Florian Silbereisen), Rolf Maraun (Wolfgang Fierek), Prinzessin Lilani (Michaela Saba) und Lennart Albers (Tommy Schlesser). © ZDF/Dirk Bartling

Schauspieler und Crew des Traumschiffs am Ostersonntag

Kapitän Max PargerFlorian Silbereisen
Hanna LiebholdBarbara Wussow
Dr. SanderNick Wilder
Staff-Kapitän Martin GrimmDaniel Morgenroth
Rosi HagerJutta Speidel
Rolf MaraunWolfgang Fierek
Clara PhilippAnja Antonowicz
Pit MansholdRené Geisler
Prinzessin LilaniMichaela Saba
Lennart AlbersTommy Schlesser
Ken BeckerJaime Ferkic

Schnitt: Günter Schultens
Musik: Hans Günter Wagener
Kamera: Christoph Chassée
Buch: Barbara Engelke
Regie: Karola Meeder
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Deutschland 2020

* = Anzeige!