Das Adventsfest der 100.000 Lichter: Routinierte Show mit guter Einschaltquote!

Florian Silbereisen kann mit seiner Weihnachtsshow zufrieden sein!

Mit dem Adventsfest der 100.000 Lichter hat Florian Silbereisen am Samstag nun auch offiziell das Weihnachtsprogramm im Fernsehen eingeläutet. Die Fans waren gespannt auf diese Ausgabe und wurde nicht enttäuscht, allerdings auch nicht überrascht. Die Einschaltquote lädt dagegen nicht zum Jubilieren ein. Mit gerade mal 5,95 Millionen Zuschauern fuhr Florian Silbereisen die schlechteste Quote mit dem Adventsfest seit 2014 ein. 

Das Adventsfest der 100.000 Lichter: War das eine Wiederholung?

Florian Silbereisen hat beim Adventsfest der 100.000 Lichter die Erwartungen der Fans erfüllt. Tolle Gäste, meist gefühlvolle festliche Songs, ein tolles Bühnenbild und emotionale Momente – es war alles dabei! Und trotzdem hatte man das Gefühl, das alles schon mal gesehen zu haben. Überraschende Momente suchte man vergebens und das Adventsfest war so eine routinierte Veranstaltung nach dem Motto „The same procedure as every year.” Vielleicht ist diese Kritik auch ein wenig unfair, denn eine Weihnachtsshow bittet nicht den nötigen Platz für Innovationen. Die festlichen Songs kennt man halt weitgehend und Advent bleibt halt Advent. Trotzdem hätten wir uns mehr überraschenden Momente gewünscht.

Trotzdem kann Florian Silbereisen mit den Einschaltquoten ganz zufrieden sein. In Abwesenheit von Superstars wie Helene Fischer, Andrea Berg, Vanessa Mai oder Beatrice Egli hätte man von schlechteren Werten ausgehen können. Das Adventsfest wurde von 5,95 Millionen Zuschauern gesehen. Damit erreichte die Weihnachtsshow einen Marktanteil von 22,1 Prozent. Mit diesen Werten lag man immerhin deutlich vor dem Krimi „Helen Dorn“ im ZDF.

Die Schlagerchampions versprechen wieder viele Stars!

Auch wenn Florian Silbereisen mit seinen Festen eine echte Marke geschaffen hat, lebt auch dieses Format von den ganz großen Stars. Die waren beim Adventsfest der 100.000 Lichter nur dürftig vertreten. Bei den Schlagerchampions am 12.01. ehrt der Moderator die erfolgreichsten Künstler des abgelaufenen Jahres und wir sind uns sicher, dass dann auch die ganz großen Namen mit dabei sein werden. Alle Informationen zu den Schlagerchampions finden sie hier.

* = Anzeige!