„Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ – Wiederholung, Einschaltquoten & Kritik!

3
44

Am ersten Weihnachtstag zeigte das ZDF mit „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ einen echten Show-Klassiker. Moderator Johannes B. Kerner präsentierte viele Stars aus allen Bereichen und es entwickelte sich eine Spielshow für die ganze Familie. Als Gäste dabei waren unter anderem Andrea Kiewel, David Garrett, Steffen Henssler, Riccardo Simonetti und Karoline Herfurth. Im Laufe der 170 Minuten Sendezeit vergaß man schnell, dass „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ eigentlich nur der Ersatz für die ausgefallene Helene Fischer Show 2022 war. Denn die Spezialausgaben dieser Kult-Show erreichen regelmäßig hohe Einschaltquoten. Dem Großteil der Zuschauer*innen hat auch diese Sendung gut gefallen. Allerdings gab es auch Kritik an Johannes B. Kerner.

„Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ – humorloser Johannes B. Kerner und nervige Prominente

Am ersten Weihnachtstag steht eigentlich die Helene Fischer Show im ZDF auf dem Programm. Diese musste leider auch 2022 ausfallen. Und so sprang erneut Johannes B. Kerner mit „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ auf diesem Sendeplatz ein. Im vergangenen Jahr war das durchaus von Erfolg gekrönt. Denn mit 5,95 Millionen Zuschauer*innen erreichte das ZDF gute Einschaltquoten. Die Voraussetzungen standen auf jeden Fall gut, dass diese Zahlen auch bei dieser erneute Spezialausgabe erreicht werden. Viele große Stars konnte Johannes B. Kerner in seiner Spielshow begrüßen. Und so kämpften acht Teams um den Sieg an diesem Abend. In der Jury saßen diesmal erstmals Caro Daur und Joachim Llambi. Gewinner des Abends waren übrigens Kristina Inhof und Jochen Breyer. Befremdlich war allerdings, dass Aufnahmen von Zuschauer*innen vergangener Ausgaben von „Dalli Dalli“ eingeblendet wurde.

„Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ 2022 - die Einschaltquoten
Von links: IIka Bessin, Johannes B. Kerner, Steffen Henssler, Anneke Kim Sarnau, Sonja Kirchberger und Christoph Maria Herbst © ZDF/Sascha Baumann

Und auch sonst gab es an diesem Abend einiges zu kritisieren. Die Stars waren teilweise schon recht aufgedreht. An die gediegene TV-Unterhaltung mit dem legendären Hans Rosenthal erinnerte da nur wenig. Dagegen wirkte Gastgeber Johannes B. Kerner häufig recht humorlos. Trotzdem war „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ auch 2022 wieder tolle TV-Unterhaltung für die ganze Familie.

„Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ 2022 – die Einschaltquoten

Der 25. Dezember um 20:15 Uhr ist ein hart umkämpfter Sendeplatz im deutschen Fernsehen. Während auf den anderen Kanälen bekannte Spielfilme liefen, setzte das ZDF mit „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ erneut auf Familienunterhaltung. Das Konzept ging 2021 auf. Denn mit 5,95 Millionen Zuschauer*innen erreichte die Rateshow gute Einschaltquoten. Damit erzielte Johannes B. Kerner in etwa die Marktanteil der Helene Fischer Show.

Mit gerade mal 3,65 Millionen Zuschauer*innen waren die Einschaltquoten für „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ enttäuschend. Trotzdem konnte das ZDF damit am ersten Weihnachtstag den Tagessieg bei den Einschaltquoten erringen.

„Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ als Wiederholung in der ZDF-Mediathek

Wer „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ am 25. Dezember verpasst hat, kann sich die Wiederholung in der ZDF-Mediathek anschauen. Dort gibt es unter der Rubrik „Das Beste aus “Dalli, Dalli“ auch viele alte Folgen mit dem legendären Hans Rosenthal als Moderator.

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.