Carmen Nebel mit bitterer Konkurrenz am Samstagabend!

"Willkommen bei Carmen Nebel" & Stars in der Wachau am 19.09. zeitgleich im TV

1

Am Samstag, dem 19.09. dürfen wir uns endlich wieder auf eine neue Ausgabe von „Willkommen bei Carmen Nebel“ freuen. Dieser Abend steht dann ganz im Zeichen der Deutschen Krebshilfe und viele große Stars werden Spenden sammeln. Als Gäste dabei sind dann unter anderem Andrea Berg, Sascha Grammel, Ben Zucker, voXXclub und Santiano. Da sind gute Einschaltquoten garantiert, da die Schlagerfans bestimmt einschalten – könnte man denken. Allerdings hat Carmen Nebel an diesem Abend große Konkurrenz im MDR zu fürchten. In diesem dritten Programm läuft zeitgleich „Stars in der Wachau“. Moderiert wird diese Show von Barbara Schöneberger und Alfons Haider und auch dort kann sich die Gästeliste sehen lassen bzw. weist seltsame Parallelen auf.

„Willkommen bei Carmen Nebel“ & „Stars in der Wachau“ am 19.09. zeitgleich im TV

Wochenlang mussten die Fans des deutschen Schlagers auf große TV-Shows verzichten. Die letzte reguläre Ausgabe von „Willkommen bei Carmen Nebel“ ist z.B. schon über ein Jahr her. Am 19.09. kommt es dann aber knüppeldick. Zeitgleich werden im ZDF und MDR zwei große Shows mit vielen Stars des deutschen Schlagers gezeigt. Bleibt nur die Frage, wo der geneigte Musikfreund einschalten soll. Als kleine Entscheidungshilfe hier mal die Gäste der jeweiligen Sendungen:

Willkommen bei Carmen Nebel – alle Gäste

  • Santiano
  • Andrea Berg
  • Marianne Rosenberg
  • Ben Zucker
  • voXXclub
  • Roland Kaiser
  • Angelo Kelly & Family
  • Sascha Grammel
  • Mary Roos
  • Wolfgang Trepper

Daneben werden noch viele Promis an den Telefonen sitzen und Spenden der Anrufer entgegennehmen. Unter anderem dabei: Walter Lehnertz, Caroline Beil, Laura und Jörg Wontorra, Waldemar Hartmann, Massimo Sinató, Kira Walkenhorst sowie Cornelia Scheel

Stars in der Wachau – alle Gäste

Im Gegensatz zu „Willkommen bei Carmen Nebel“ stehen die Interpreten bei Barbara Schöneberger und Alfons Haiser nicht live auf der Bühne. Es werden Clips der Stars mit ihren Hits vor traumhafter Alpenkulisse gezeigt. Mit dabei sind:

  • Ben Zucker: „Sommer der nie geht“
  • Sarah & Ben Zucker: „Ça va ça va“
  • Simone & Charly Brunner: „Wir sind alle über 40“
  • Beatrice Egli: „Bunt“, „Alles kann, gar nichts muss“
  • Johnny Logan: „Ordinary Man“, „What’s Another Year“
  • Sarah Zucker: „Zeit um zu gehen“
  • Giovanni Zarrella: „La valle dell‘ Eden“, „Anche Tu“
  • Feuerherz: „1x2x3“, „Wenn Herzen auseinander gehen“
  • Chris Steger: „Zefix“
  • Petra Frey: „7 Seelen“
  • Zweikanalton: „Rosen, Alles Gut“
  • Julia Buchner: „Ohne dich“

Außerdem sind Ausschnitte vergangener Austritte aus der Reihe „Starnacht aus der Wachau“ zu sehen. Da dürfen wir uns unter anderem auf Hits von Andrea Berg, Peter Cornelius, Christina Stürmer, EAV und Umberto Tozzi

Fazit: Da hilft nur das Internet (Mediathek)

Wer nicht auf eine dieser Sendungen verzichten will, sollte auf die Mediatheken der entsprechenden Sender zurückgreifen. Dort kann man dann die Wiederholung sehen. Es wäre ja auch zu schade einen Auftritt dieser Superstars zu verpassen.

* = Anzeige!

1 KOMMENTAR

  1. von mir aus können sie sich alle übertrumpfen, ausschalten ist da nur angebracht, die Programmmacher geben sich doch eh keine Mühe mehr, mal ein abwechlungsreiches Programm zu gestalten, da werden die Sänger/-innen bereits von einer zur anderen Sendung gebucht, aus und fertig, und das alles mit unseren Rundfunkgebühren, wozu ist eine Erhöhung notwendig, um alle Schlafmützen von Programmmachern noch zu belohnen, schämt euch, andere müssen dafür hart arbeiten, um die Gebühren entrichten zu können, und dann werden diese so verschleudert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.